Darf man eine DVD zurückgeben?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, reine Kulanz, es sei denn es handelt sich in Wahrheit um eine geschnittene Version !

eben darum geht es.

der film ist tatsächlich eine geschnittene version.

ich habe nämlich noch das original auf vhs und dort sind szenen vorhanden, die es auf der dvd nicht gibt

0
@Trollkicker008

Es kann natürlich sein, dass nach und nach immer mehr geschnitten wurde und das es eine noch "harmlosere" Fassung gibt und dann hast Du Pech gehabt. Ich würde mal Deine Fassung mit einer aktuell geschnittenen vergleichen !

0
@AllesKnower

das wäre aber ganz üble verarsche, wenn auch rechtlich gesehen (anscheinend) legal

0
@Trollkicker008

Naja, sie können Dir nur die Version verkaufen, die aktuell als "uncut" gilt und wenn dem so war fehlt es an einem Mangel und Du musst auf Kulanz hoffen !

0
@Trollkicker008

Du könntest ja auch mal den Filmnamen nennen dann könnten wir ja mal selbst auch überlegen ob es da verschiedenste Fassungen gibt ...

0

Ein gesetzliches Rückgaberecht gibt es nicht.

ABER: Wenn eine zugesicherte Eigenschaft nicht erfüllt ist (z.B. eine falsche Auszeichung) kannst Du den Kaufvertrag rückgängig machen.

Ob das allerdings bei dir wirklich zutrifft ist fraglich, denn was heisst der Begriff "uncut" rechtlich?

also die eigenschaft unter der der artikel verkauft wurde ich ja nicht erfüllt. der film ist geschnitten.

du hast aber auch recht... was heisst schon "uncut"...

wiederum kann ich ja nachweisen, dass im film szenen fehlen

0

weiß nicht in welchem Budesland du lebst aber hier in S-H ist das so das man Tonträger , DVDs und PC Spiele nicht zurückgeben darf das geht nur wenn der Inhalt also die CD , DVD ab WErk Grob mangelhaft ist würde das aber einfach mal Versuchen die werden dir das dann schon sagen .

Wenn du sie online gekauft hast, hast du in jedem Fall 2 Wochen Rückgaberecht. Ansonsten musst du auf die Kulanz des Händlers vertrauen. Bei Saturn sind die i.d.R. schon recht zuvorkommend.

Aber nur für Original verpackte DVD's. Geöffnete werden grundsätzlich ausdrücklich ausgeschlossen (zu Recht, man könnte die ja schauen und dann zurückgeben wollen).

0

Wenn sie der händler nimmt sicher, du hast sonst eigentlich grundsätzlich kein Recht auf Rückgabe einwandfreier ware.

aber streng genommen hab ich ja nicht das gekriegt, wofür ich bezahlt habe.

ich hatte ja auch keine möglichkeit die ware vor ort zu kontrollieren.

und ist es nicht sowieso unlautere werbung?

0
@Trollkicker008

Nein, das hat mit Werbung nichts zu tun. Lies meine Antwort, das könnte deine rechtliche Grundlage für eine Rückgabe sein.

0

Was möchtest Du wissen?