Darf Man eine DRK Aufkleber auf die Vordere Seite des Autoscheibe kleben?

7 Antworten

Die Frage ist "wozu"

Ich würde das nur rein hängen wenn ich

Mitglied der Organisation bin

ODER

Eine Notfallmedizinische Ausbildung beim DRK absolviert habe.

Beachte:

Das Runde Weiße Logo spiegelt das DRK "im Einsatz" wieder.

Dazu hier: https://styleguide.drk.de/deutsches-rotes-kreuz/basiselemente/logo

"Das Rundlogo ist vorrangig für Anwendungsfälle bestimmt, die das Deutsche Rote Kreuz im Einsatz zeigen. Daher ist es als Logo auf der Dienstbekleidung anzubringen und in Ausnahmefällen eine Alternative für besondere Anwendungen, "

Keine Ahnung. Kommt darauf an, wie groß er ist & wo er drauf soll.

Du fährst ja dann "Reklame" für einen "Verein" !

(Gibt ja auch Konkurrenz: ASB, Malteser, Johanniter usw.)

Der Konkurrenzkampf lässt sie sogar über Leichen gehen.

Ich würde aber (nach bestandener Ausbildung) einen Aufkleber anbringen :

"Mobiler Krankenpfleger".

Da sieht man, das da ein "Helfer" erreichbar ist (& Du trittst den Mafiosi´s der ehrenwerten "Helfer-Clans"nicht auf die Füsse)

3

Ich habe schon 3 Jahre beim DRK als Rettungshelfer gearbeitet daher also kann die Menschen Retten wenn die Glück 🍀 haben🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️

0
6
@cankaan2018

Eigene Erfahrung:

Feuerwehr hat Krankenwagen mit BL nicht durchgelassen

(Gebietsschutz) !

Bei einem Unfall zählt jede Minute, und wer zu erst da ist, hilft (egal, welcher "Verein") Der "Gesinnungsfreund" der Feuerwehr traf 10 min. später ein.

10 min. , die über ein Leben entscheiden können !!!

Es steht an 1. Stelle der Mammon & nicht das Menschenleben !!!

0
42
@oppa63

Hä?

Also wenn ich als Feuerwehrler einen Explosionsgefährdeten Bereich absperre lasse ich natürlich erstmal GARNICHTS durch auch kein RTW der da angetrötet kommt.

Der Karren ist nicht EX Geschützt kann also Gase zur entzündung bringen.

Das hat nichts damit zu tun was drauf steht.

Ganz im gegenteil ich hab auch schon bei größeren Unfällen konstellationen gesehen...

RTW der Johanniter, NEF vom DRK und RTH von DRF zusammen im einsatz das hat wunderbar funktioniert.

0
6
@Nonameguzzi

Hut ab, wenn es überall so wäre.

Aber bei meinem "Fall" gab´s nix zum explodieren, was einen Grund gehabt hätte, den RTW nicht durch zulassen. (max. die Wut der Eltern, die Das mitbekommen hatten).

Wenn Du vom "Fach" bist, weisst Du selber, das es auch in euerer Branche, in manchen Regionen finanzielle Engpässe gibt (z.B. die FFW auf den Dörfern).

Die machen ihren Job mit Herz & Seele... ! ich möchte nicht in deren Haut stecken (Gewissenskonflikt)

DIE FFW (bzw. FF) die ich meine, ist auf Spenden angewiesen & man sieht komischerweise immer den gleichen "Helfer". Alle Anderen werden nicht durchgelassen. Eine Hand wäscht die Andere ;-

0
42
@oppa63

Die Feuerwehr ist die Pflichtaufgabe der Gemeinde sobald man da auf Spenden angewiesen ist läuft was falsch die Gemeinde MUSS die Feuerwehr entsprechend Ausrüsten, Ausbilden und Einsatzbereit halten.

Genau so ist es doch auch beim Hauptamtlichen Rettungsdienst das hat doch mit Spenden nichts am Hut ob ein RTW stationiert wird oder nicht.

Die Hilfsorganisationen welche auf Spenden angewiesen sind haben mit der Hauptamtlichen oder Gemeinde Gestellten Rettung wenig am Hut.

Das ist dann zb die Bergwacht, Wasserwacht, oder eben die Ortsvereinen der Johanniter, Malteser, DRK usw usw

Das sind dann rechtlich gesehen aber auch VEREINE und keine Kräfte die vom Kreis vorgeschrieben, beauftragt oder gar finanziert sind.

0

Wüsste jetzt nicht, was dagegen sprechen sollte. Solange du keine Sichtbehinderung dadurch hast.

Was möchtest Du wissen?