Darf man eine Birke wirklich nicht ohne offizielle Erlaubnis schneiden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob sie eine Birke schneiden darf, regelt eine Kommune über die Baumschutzsatzung. Evt. gibt es noch Hinweise hierzu in einem Bebauungsplan, was jedoch sehr unwahrscheinlich ist.

Die Baumschutzsatzung deiner Gemeinde findest Du im Internet "Googeln". Die Gemeinde hat dort als Satzung bestimnmt, wie mit einem Gehölz auch auf privaten Grundstücken umzugehen ist. Ich kenne zwar nun deine Gemeinde nicht, jedoch gehe ich davon aus, dass das Schneiden (du meinst wahrscheinlich hochasten) dort nicht verboten ist.

Jedoch kann die Nachbarin schon Recht haben. Oft steht da auch, dass eine -wesentliche- Veränderung bei Bäumen über 50cm D. nicht vorgenommen werden darf. Hierzu zählt dann alles, was den "optischen Charakter" der Birke bleibend verändert. Dieses zu bewerten, liegt generell in der Hand eines Sachbearbeiters im Grünflächenamt.

Sie darf die Birke nicht fällen. Aber ein paar Zweige zurückschneiden, ist natürlich erlaubt.

Das kann man so pauschal leider nicht sagen. Bei uns im Ort gibt es beispielsweise keine Baumschutzsatzung. Da darf alles gefällt werden was nicht Niet- und Nagelfest ist ;)

0

Das glaube ich nicht. Birken wurden schon vor einigen Jahren aus fast allen Baumschutzsatzungen Deutschland raus gestrichen, da sie eh wächst wie Unkraut :) Finde es aber gut dass ihr mit der Nachbarin redet und nicht zu solchen Mitteln greift wie dieser feine Herr hier: https://www.gutefrage.net/frage/tannen-toeten

Wer trägt die Kosten für den Baumschnitt?

Hallo,

bei meinem Nachbar ragt ein Teil unserer Birke auf sein Grundstück. Er möchte diese nun beschneiden, damit er mehr Licht bekommt.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob er die Kosten dafür trägt oder ich, bei dem der Baum ja steht. Darf er an meinem baum schneiden lassen?

Das ist wohl von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. ich bin aus brandenburg Danke und gruß

...zur Frage

Baum in Mittelspannungsleitung?

Hallo Leute! :)

Bein uns an Waldrand verläuft eine Mittelspannungsleitung (bin mir extrem sicher, das es 10kV sind).
Direkt daneben wächst ein Baum und ist nur noch wenige Zentimeter entfernt.
Sollte ich die Gemeinde informieren oder ist das egal?
Ich habe mal gehört das die Äste bei 10kV einfach nur anfangen zu glühen und herunterfallen, bis wieder genug Abstand da ist, stimmt das?

...zur Frage

Baum wächst über Weg und unser Grundstück - Was können wir machen?

Hallo. :) gegenüber von unserem Haus wohnt eine Frau. Sie hat auf der Seite einen Garten wo unsere Eingangstür ist. Zwischen dem Garten und unserem Grundstück führt ein Weg hindurch. Unsere Nachbarin hat in ihrem Garten so viele Bäume, aber weil diese ihr die Sonne wegnehmen würden, wenn sie sie wachsen lässt, schneidet sie immer die Äste, die auf ihr Grundstück ragen weg und lässt die Bäume, die zum Weg und zu unserem Haus führen einfach wachsen. Mittlerweile sind diese Bäume schon so groß, dass man sie nicht mal mehr selbst schneiden kann. Ein Baum, eine Blutbuche, wächst schon komplett über den Weg zu unserem Garten rüber, sodass wir immer den ganzen Dreck an den Füßen mit ins Haus tragen (sie kehrt das ja auch nicht weg) und auch alles in unserem Garten fällt, was auch nicht wirklich schön aussieht.

Als wir mit ihr gesprochen haben, ob sie eventuell den Baum mal schneiden könnte, weil der jetzt schon bestimmt 1 - 2 m über unseren Garten wächst, meinte sie nur, dass sie keine Lust darauf hat diesen zu schneiden und ihr das egal ist, solange sie in ihrem Garten Sonne hat. Also mit ihr kann man schonmal nicht reden, dass sie den Baum wegschneidet.

Jetzt fragen wir uns, ob wir nicht rechtlich irgendetwas dagegen machen könnten.

Hat da jemand schon Erfahrungen damit? Wo müssen wir hin und haben wir da überhaupt eine Chance?

...zur Frage

Wie vermehren sich Birken?

Hallo Leute, nehmen wir z.B. einen Apfelbaum, so nehmen wir ein Apfel, schneiden es auf und legen die Samen in di Erde und bald wird aus der Same ein Baum. Aber wie läuft das mit Bäumen ab, die keine Früchte, Beeren, usw. mit sich tragen, wie z.B. die Birke?

...zur Frage

kann ich diesen Busch / Baum beschneiden? ?

Wir haben ihn, Wachholder oder Zypresse oder ? als Zwergbäumchen gekauft, nun ist er fast 2 m hoch und sehr breit geworden. Er wächst in einem halbschattigen Innenhof, und ich würde ihn gern schlanker schneiden. Geht das? Wie und wann ist es sinnvoll?

...zur Frage

Gute ausrede, sehr WICHTIG!

Also eine Freundin von mir hatte eine schlechte Note und ihr wurde das Handy abgenommen.. Und als sie noch Handyverbot hatte, schlich sie sich ins Zimmer und holte das Handy und war eben in WhatsApp, die Mama von ihr hat das eben gesehen, und die Freundin braucht jetzt eine GUTE AUSREDE weil sie sonst wieder Handyverbot hat, also sie braucht eine Ausrede, weil sie ohne erlaubnis das handy nahm und in whatsapp online war, und die mutter es gesehen hat.. Danke schonmal.. ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?