Darf man eine Anmeldung an einer weiterführenden Schule absagen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einer öffentlichen Schule kannst Du den Schulplatz rein theoretisch bis zum ersten Schultag absagen. Bei Privatschulen kommt es auf die Vertragsmodalitäten an.

Der Fairness halber sollte man jedoch so früh, wie möglich absagen, da dann Kandidaten von der Warteliste nachrücken können.

Klar kannst du das. Solche Institutionen haben meistens eine Warteliste. Der Nächste auf der Liste wird sich einen Ast freuen :D

Klar darfst du das auch wenn du schon eine zusage hast kannst du sie wieder ablehnen

Eine Freundin hat keine ausbildungsstelle und kein schulplatz,

Also eine freundin von mir hat kein Ausbildungsplatz und hat sich auch nicht an eine schule angemeldet (die ja morgen wider anfängt ) Und jetzt frag ich mich was mit ihr passiert ? Darf die überhaupt zuhause bleiben ?

...zur Frage

Terminabsage - höflich?

Ich muss einen Termin bei einer Beratungsstelle absagen, weil ich nicht hin darf. Wie kann ich da höflich absagen? :)

...zur Frage

Schulplatz "kurzfristig" absagen?! Dringend!

Hey alle zusammen,

nach den Ferien würde ich FOS an einem Berufskolleg machen. Den benötigten Praktikumsplatz für ein Jahr habe ich schon, ob mit oder ohne Schule. Nun ist es aber so, dass ich nach den zwei Jahren dann ja Fachabi hätte und, obwohl sich dann mehr Möglichkeiten bieten, will ich das garnicht. Ich wollte noch nie Fachabi machen. Wäre es mittlerweile schon zu spät den Schulplatz abzusagen oder würde das noch gehen?? Bitte nur hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Darf ein Lehrer eine Klassenfahrt einfach absagen?

...zur Frage

Führerscheinprüfung absagen?

Darf man 1 Woche vor der praktischen Führerscheinprüfung den Termin verschieben oder absagen?

...zur Frage

Ausbildungsvertrag kündigen vor beginn?

Hallo ich hab ein großes Problem, und zwar ich habe mich gestern auf eine Ausbildungsstelle beworben und das Gespräch zwischen mir und dem AG hörte sich sehr zuversichtlich an. Aber ich habe mich bereits im Januar an einer Weiterführenden Schule beworben wo ich auch unbedingt hin will (Notendurchschnitt 2,0), ich stelle mir jetzt die frage sollte ich die Zusage für dir Ausbildungsstelle bekommen, und den Vertrag unterschreiben haben kann ich ihn vor antritt kündigen bzw absagen, auch wenn ich schon bei der IHK und der Berufsschule angemeldet bin weil ich bekomme erst am 26.7.2018 von der Weiterführenden Schule bescheid. PS ich würde auch gerne in die Ausbildung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?