Darf man eine ältere Auflage, trotz erschienener neuer Auflage, noch zum selben Preis verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

halli hallo nochmals an alle.... ertse sache: vielen dank für eure zahlreichen antworten ;)... zweite sache: ich bin privatperson und interessiere mich für ein buch älterer auflage und wollte wissen ob es evtl. gesetzesgrundlagen gibt die diese günstiger machen müssen ... 3:wenn wir hier philosophieren wie man fragen stellt, würden wir endlose streitigkeiten herbei führen, denn ich denke das meine frage ( keine aussage) klar verständlich ist, was uch die meisten der antworten bestätigen, und somit anscheinend, ich mag mich irren, kein quatsch ist... also ich danke euch nochmals für eure hilfe ;) lg

Muss nicht, aber kann würde ich sagen.

0

Die Preisbindung der 1.Auflage ist ja wohl aufgehoben, so dass theoretisch das Buch zu einem beliebigen Preis verkauft werden kann. Ich fände es aber trotzdem unfair und unehrlich, die alte Auflage zum selben Preis wie die neue zu verkaufen, gerade wenn die neue "überarbeitet" ist. Damit würdest Du Deinen Käufer sehr verärgern.

fragst du als Buchhändler oder als Privatperson der etwas auf ebay/amazon verkaufen möchte? Wenn für die Auflage 2006 der Ladenpreis aufgehoben ist,besteht hier keine Preisbindung mehr=du darfst es für 10 Euro/50 Euro/100 Euro anbieten (da ist nur die Frage,ob jemand die Altauflage für den fast identischen bzw.sehr teueren Preis haben möchte).Wenn die Auflage 2006 weiterhin lieferbar/bestellbar ist,dann unterliegt sie der Preisbindung.

Was möchtest Du wissen?