darf man ein taschen messer mit nach draußen nemen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Messer gelten grundsätzlich erst mal als Werkzeug und unterliegen keiner Altersbegrenzung.
Außer sie sind laut Waffengesetz als Waffe eingestuft, z.B. Dolch, Karambit, Bajonett, Springmesser ....Diese sind erst ab 18 erlaubt.

Es gibt auch Messer die in D absolut verboten sind, z.B. Butterfly, Faustmesser, bestimmte Spring&Fallmesser, getarnte Waffen...

Das Führen von Messern regelt § 42a WaffG (völlig unabhängig vom Alter!)
Kurzfassung: Verboten ist das Führen (unverschlossen dabeihaben) von Messern die als Waffe gelten (Dolch, Karambit, Springmesser ...)
Außerdem verboten ist das Führen von feststehenden Messern mit Klingen über 12cm Länge und von allen Messern die einhändig verriegeln (Einhandmesser)
https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__42a.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Taschenmesser gelten als Werkzeuge und dürfen ohne Altersbeschränkung geführt werden. Außnahmen gibt es für Messer die als Waffen eingestuft sind und Messer, die einhändig zu öffnen und feststellbar sind. Ebenso feststehende Messer mit über 12 cm Klingenlänge. Die dürfen Grundsätzlich nicht geführt werden, Messer die Waffen sind dürfen zudem erst ab 18 besessen werden.

Pauschal kann man deine Frage also nicht beantworten. Da müsstest du genau sagen welches Messer du meinst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf das Messer an. Um welches Messer geht es ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig einfach mal ein Bild oder schick nen Link. Erst dann kann man genaueres sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast Du mit dem Messer den vor, und wie lang ist die Klinge ?
Ein 'Indiana Jones Taschenmesser' solltest Du sicher nicht in der Öffentlichkeit führen.
Bei einem Schweizer-Taschenmesser wird niemand was sagen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lestigter
21.11.2016, 18:27

Klappmesser =Klingenlänge irrelevant

2

das ist eine schwierige gesetztes Lage. Grundsätzlich ja aber die klinge darf nicht länger als 8.5cm sein das Messer darf sich nicht mit einer Hand öffnen lassen (Ein Hand Messer) Springmesser sind generell Verboten. Küchenmesser darfst du aber in allen varianten mit dir tragen. 

Schweizer Taschen Messer ist kein Problem und eine Begründung warum du es mit hast ist auch immer gut zb. ich bin Pfadfinder, Angler oder so. Hier wird ja mal wieder jeder scheiß erzählt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
21.11.2016, 16:04

sorry aber den größten Scheiß erzählst hier du!

4
Kommentar von Lestigter
21.11.2016, 18:24

BITTE antworte nicht, wenn du keine Ahnung hast und hier "Springmesser" (dass ist das was du von den 8,5cm und nicht zweiseitig angeschliffen) und Einhandmesser nicht auseinanderhalten kannst.

Und noch nicht mal weist, dass Springmesser natürlich NICHT! grundsätzlich verboten sind, sondern eben wenn nach vorne heraus oder seitlich über 8,5 cm / beidseitig geschliffen..

4
Kommentar von FloTheBrain
22.11.2016, 07:18

Schon lustig, wenn man eine völlig falsche Antwort abliefert und sich gleichzeitig über "scheiß" beschwert, der hier erzählt wird.

2

Was möchtest Du wissen?