Darf man ein T - Shirt für private Zwecke mit einem geschützten Logo drucken lassen?

 - (T-Shirt, Pistenbully)

3 Antworten

Da musst Du sehr aufpassen, denn man kann eine Abmahnung der Firma erhalten, welche das Recht darauf eingetragen hat!

Die Firma kann Dir Kosten erstellen als Strafe, dass Du ohne ihre Erlaubnis das Emblem benutzt, auch wenn dieses etwas abgewandelt worden ist!

nein, darfst du leider nicht... du müsstest dir eine Genehmigung einholen. Schreib die doch mal per Mail an...

16

Auch wenn er's nur zu hause anzieht?

0

Darf ich ein Logo einer bekannten Marke/Firma auf ein selbsterstelltes T-Shirt drucken?

...zur Frage

Darf man ein Bier logo auf ein T shirt von shirtinator drucken lassen?

...zur Frage

Wie kann man ein Bild auf ein T-shirt drucken?

Ich möchte ein Logo von meiner Schule auf ein schwarzer oder weißes T-shirt drucken wie macht man des oder wo??

...zur Frage

T-Shirt mit anime bildern drauf?

Die frage steht bestimmt schon ziemlich oft aber ich möchte gerne auf diese frage hier genaue. Antworten ^^. Also ich würde mir gerne bilder von animes auf ein T-Shirt drucken lassen, meine fragen sind jetzt: man braucht ja die Einverständnis vom Urheber, aber in diesen fall sind es ja firmen, die halt den anime gemacht haben, wie soll man die fragen? (sind ja in japan und so). Wer darf mich anzeigen wegen einen urheberrechtlichen geschützten bilder? (ob dies nur der besitzer darf). Dürfte ich das t-shirt auch tragen, also halt wie jedes andere t-shirt auch? Den ich habe immer wieder gelesen, nur für nicht kommerzielle zwecke (sorry falls es falsch geschrieben ist xD) Naja hoffe auf richtige antworten auf meine fragen :)

...zur Frage

T-Shirt bedrucken lassen, Tshirt Marke FruitoftheLoom kann man da ein anderes Firmenlogo unbedenklich drauf drucken für Promo Zwecke?

Hallo

mich interessiert es ob diese ganze T-Shirt Druck Geschichte so unbedenklich ist, rein rechtlich gesehen. Diese Shirts kommen meist von FruitoftheLoom oder Stedman, das sind ja die beliebtesten Marken die von Textil Druckern in Ihrem Katalog Angeboten werden.

So ich bestelle nun zum Beispiel von FruitoftheLoom ein Shirt, mein Arbeitgeber Mercedes, brandet dieses Shirt mit seinem Logo und näht ein extra für dieses Promotion Shirt angefertigtes Textil-Etikett rein. Nun ist es das Shirt von Mercedes. Ist das rein rechtlich erlaubt? Dürften die diese Shirts auch verkaufen unter Ihren Namen? Da FruitoftheLoom und die ganzen anderen Anbieter diese Shirt sowieso extra blanco herstellen lassen?

Also Hauptfrage ist: Eine große Textil Marke wie FruitoftheLoom oder Stedman sind rein rechtlich geschützt, verkaufen Ihre Shirt an Textildruckerein um diese bedrucken lassen zu können. Darf dann ein anderer hergehen und diese mit seinem Logo dann besticken lassen und sein Etikett reinnähen?

Danke im voraus für eine Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?