Darf man ein Schweizer Messer mit sich tragen?

6 Antworten

Generell schon. Ich selber hatte früher immer mein Taschenmesser dabei, weil es ja wirklich praktisch ist, so etwas dabei zu haben. Mal schnell ein Messer oder ene Schere oder ein Pinzette oder Schraubenzieher oder gar Flaschenöffner oder Korkenzieher kann man ja immer gebrauchen usw.

Aber an immer mehr Veranstaltungsorten ist es nicht erlaubt. Und es ist nervig, wenn man es dabei hat, weil man es aus Gewohnheit dabei hat, aber dann entweder aggeben muß und hoffen, daß man es wieder kriegt oder dann irgendwo nicht rein darf. Deshalb führe ich schon seit einigen Jahren kein Taschenmesser mehr mit mir.

Ja, ein Schweizer Tachenmesser darfst Du mit Dir tragen, da wird kein Polizist was sagen.

Dürfen schon, aber wenn du glaubst du könntest damit jemanden abschrecken, lass es besser sein. Sowas reizt andere nur zur Gewalt.

Wer ein Schweizer Messer hat meist wegen der Scheren und Lupen und Sägen uns so...das braucht man nicht vorführen. Hoffe du meinst dafür

Was möchtest Du wissen?