Darf man ein leerstehendes Gebäude betreten wenn da kein zaun ist?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auch eine leerstehendes Gebäude ist befriedete Besitztum! Und somit ist ein unberechtigtes Eindringen oder verweilen strafbar.

Die Frage ist eher, ob man es sicher betreten kann z.B. wegen Einsturzgefahr. Und selbstverständlich kann einen der Hauseigentümer wegen Hausfriedensbruch anzeigen. Ohne Absperrungen wird das aber im allgemeinen nur theoretisch strafbewehrt sein.

Kommt auf die Nachbarn an... Aber es ist immer noch Privateigentum von irgend jemandem! Also ist es verboten.

Eigentlich nicht, da immer Betreten auf eigene Gefahr herrscht...

Du weißt doch eigentlich von alleine ,dass es nicht dein Haus/Gebäude/Gelände ist...Folglich gehört es jemand Anderen.Und das Betreten fremden Eigentums ist verboten!!

es steht doch leer und ist vollkommen kaputt und nicht mehr bewohnbar

0

leerstehend heisst ja nicht unweigerlich,das es keinen Besitzer mehr hat!Und wenn es der Gemeinde gehört....das ist dann Hausfriedensbruch!

Wenn Du nicht eingeladen oder beauftragt bist, ist das betreten von fremdem Eigentum Hausfriedensbruch.

der Unterschied zwischen Mein und Dein will gelernt sein

Nein, denn es ist ja nit deins oda?

Was möchtest Du wissen?