Darf man eigentlich Deo und Parfüm gleichzeitig auftragen?

8 Antworten

Wenn du zwei stark riechende Substanzen aufsprühst, können die zusammen einen neuen Geruch bilden, der gar nicht mehr gut riecht.

Entsprechend ist es sinnvoll, wenn man eher auf nur wenig bis neutral riechende Deoroller setzt, wenn man Parfum tragen möchte. Mach ich übrigens, weil die meisten Deosprays viel weniger gut und viel weniger lang riechen als ein anständiges Parfum :).

Ich finde es unnötig. Zwei verschiedene Gerüche können sich ziemlich beissen, wenn sie nicht zusammenpassen.

Übertreib es sowieso nicht mit Duftstoffen. Stell dir mal ein Grossraumbüro vor, mit 10 Leuten, von denen jeder sich mit einem anderen Deo/Parfum/Rasierwasser eingenebelt hat... was für ein Overkill... ne danke. Dann lieber einfach sauber und neutral riechen ^^

Die Parfumepolizei sieht das nicht gerne.

Wenn du es machst, dann nimm wenigstens beides von einer Serie. Nicht, dass du die Düfte mischt. Das wird dann ein neuer Duft und der muss nicht unbedingt gut sein.

Mein Deo ist neutral, ich will nur mein Parfum riechen, das würde ich Dir auch empfehlen.

Außer Du hast Deo/Parfum von demselben Duft.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

kannst du machen, mir ist gestern mein deo ausgegangen hab einfach billig parfüm drauf getan, wirkt auch sau gut.

Du weißt schon, dass Parfume keine geruchsbindende Eigenschaften hat? Der Schweißgeruch wurde nur überdeckt. Könnte allerdings auch sein, dass dein Umgebung nur höflich nix gesagt hat.

0

Was möchtest Du wissen?