darf man eigentlich auf dem eigenen privaten grundstück betrunken auto fahren?

...komplette Frage anzeigen

26 Antworten

Auf deinem eigenen Grundstück darfst du das, weil es sich nicht um einen Bereich handelt, wo die StVO und die Strafen des Bußgeldkataloges nicht gelten. Das gilt natürlich nur so lange, wie du niemand anderen zu Schaden bringst. Denn die StVO gilt ja nur im öffentlichen Straßenverkehr.

Solange man dabei kein Fremdfahrzeug anrempelt, kann man schon auf privatem Grund fahren.

auf dem eigenen Grundstück, wenn man dafür sorge Trägt dass kein Unbeteiligter zu schaden kommt, darfst du mehr oder weniger tun und lassen was du willst

Ja! Das Trunkenheitsverbot gilt nur auf öffentlichen Straßen bzw. da wo die Straßenverkehrsordnung gilt.

Du darfst generell nicht betrunken Auto fahren da Du auch auf dem eigenen Grund und Boden andere Personen anfahren könntest

wenn du dabei nicht den Zaun beschädigst, der deinem nachbarn gehört.. ansonsten spricht nichts dagegen? Aber warum willst du das tun?

Auf einem privaten Grundstück darfst das,aber nur wenn es für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist.

Also betrunken darfst du gar nicht erst in dein Auto steigen, besagt also das du auch nicht auf eigenem Grundstück fahren darfst.

Auf privatgrundstücken darfst du machen was du willst, du dürftest ja auch ohne führerschein oder mit einem nicht zugelassenen wagen fahren

Saemmie 15.10.2010, 17:25

da liegst du falsch, darf man nicht!

0
heinmueck 15.10.2010, 17:26
@Saemmie

@saemmie: Wenn man das deiner Meinung nach nicht darf - in welchem Gesetz steht dieses Verbot geschrieben?

0
raster280 09.01.2011, 16:03
@Ux1234

... ein klassischer fall von was schreiben ohne die spur einer ahnung

0

Nein, nur Wenn es sich um ein befriedetes Grundstück handelt, und niemand anderer dort Zugang hat.
.
Wenn du auf deinem frei zugänglichen Hof betrunken Auto fährst, kann dies ganz "normale" Konsequenzen für dich haben.
Als Beispiel, da nutzt jemand deinen Hof um zu pinkeln, du fährst diesen besoffen an, bekommst du einen auf den Deckel wegen Trunkenheit im Verkehr.

ohne führerschein auf dem eigenen grundstück ist glaube erlaubt.

wenn das also stimmt, dann hundert pro auch im vollen kopp :D

Auf Privat gelände darfst du das. da brauchst du auch keinen Führerschei oder TÜV.

wenn es dein grundstück ist kannst du tun und machen was du willst

Darf auf deinem Eigenen Grundstück die Polizei das kontrollieren ?

ich glaube mann darf es nicht weil mann kann trotzdem was kaputt machen mann darf es weil es ist nicht auf der strasse und dein grundstück naja ich bin mir nicht sicher andere können dir vileicht weiter helfen ich habe keinen

Auf deinem eigenen Grundstück kannst du (fast) alles machen was du willst.

Auf deinem eigenen Grundstück darfst du das.

Wenn dein Grundstück vor normalen Menschen eingezäunt und gesichert ist....ja.

Sich nur auf den fahrersitz zu setzen Betrunken ist schon falsch!! Und fahren auch egal ob es auf den eignen Grundstück ist!!

Glaub ja. Da gilt ja nicht die StVo

Was möchtest Du wissen?