Darf man eigene Produkte im Internet verkaufen?

3 Antworten

Wenn dein Verkaufsgewinn über den steuerfreien Betrag hinausgeht (der liegt, glaube ich, bei 600 Euro im Jahr), musst Du einen Gewerbeschein haben und eine Umsatzsteuernummer und dann entsprechend Steuern abführen.

das ist erlaubt. Allerdings musst du die einnahmen versteuern, also dem Finanzamt melden. Das ist allerdings erst ab einem gewissen Betrag notwendig, gelegentliche Verkäufe gehen wegen Geringfügigkeit so durch. Wahrscheinlich musst du einen richtigen geschä#ftsbetrieb aber nur einmal am Jahresende per Einkommenssteuererklärung melden. Erkundige dich, und lass die abrechnung von einem steuerberater machen.

Wenn Du nur ab und zu mal was verkaufst, kannst Du das privat machen.

Ansonsten musst Du ein Gewerbe anmelden.

Kindergeld bei Firmgengründung?

Hallo

ein Freund und ich möchten gerne mit "Dropshipping" im Internet diverse Produkte verkaufen. Nun kommt man als Privatperson nicht so einfach an günstigere Produkte, da die meisten Großhändler nur an Firmen (z.B. mit MWST Nummer) verkaufen.

Meine Frage ist jetzt: Wie sieht das mit dem Kindergeld aus? Ich gehe momentan noch zur Schule, meine Mutter bekommt also Kindergeld. Ich bin schon 18, also könnte ich doch meine eigene FIrma gründen, oder?

Fällt das Kindergeld dann weg? Weiß jemand, wo man sich deswegen beraten lassen könnte?

Viele Grüße

...zur Frage

selbst designte shirts verkaufen

Hi! Ich designe selbst shirts und wollte mal wissen wo ich diese denn online am besten und preisgünstigsten verkaufen kann?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Darf man Essen im Internet verkaufen?

Darf man sich z.b. eine Homepage erstellen und dort Essen anbieten, wie z.b. selbstgemachte Marmelade oder so?

...zur Frage

Gekaufte Produkte weiterverarbeiten und selber verkaufen? (Lizenz und Co.)

Hallo =) Ich stelle selber Schmuck her (habe Kleingewerbe) und habe in einem Laden Produkte gesehen, die ich gerne dafür weiterverarbeiten möchte. Gesehen habe ich zum Beispiel kleine Laserschwerter aus Plastik und auf der Internetseite der Firma steht Lucasfilm (Produzent von Star Wars) unter Lizenzgeber. Wenn sich die Firma also die Lizenz von Lucasfilm geholt hat, darf ich die Produkte dann einfach weiterverarbeiten und zB im Internet verkaufen?

...zur Frage

Dropshipping und markenrechtliche Verstöße?

Was ist wenn man via Dropshipping markenrechtlich bedenkliche Produkte auf seinem Shop vertreibt ? EIn Beispiel: Designte Shirts von AliExpress mit Inhalten und Figuren aus Serien und FIlmen. (Welche ja auch zum Teil geschützt werden.)

Kann ich dafür belangt werden, wenn ich diese Produkte meinem Shop-Sortiment hinzufüge ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?