Darf man durch das neue Streaminggesetz noch unlizensierte fansubs und anime schauen, die in Deutschland nicht veröffentlicht werden?

5 Antworten

wurde ein neues Streaminggesetz erlassen

Neun wurde es nicht. Es gab lediglich ein Urteil vom europäischen Gerichtshof das man das als illegal einstufen kann.

Meine Frage hierbei ist, ob dies auch für unlizensierte Anime gilt, welche auf Proxer als Fansubs existieren.

Ob jemand in Deutschland eine Verwertungslizenz dafür hat ist vollkommen uninteressant. Es wird im Gesetzt lediglich von Urheber gesprochen und diesen gibt es auch wenn er im Ausland sitzt und er kann auch seine Rechte hier durchsetzen.

Die Fansub-Szene macht eines falsch. Die stellen Videodateien mit Untertiteln zur Verfügung. Egoisten reicht das, zu sagen "Naja, ich habe den Fansub, dann brauche ich es auch nicht mehr zu kaufen". Würden die Fansubber aber wirklich NUR Untertitel zur Verfügung stellen, müssten sich echte Fans die DVDs aus Japan kaufen und die Untertitel am Rechner über nen Videoplayer zuschalten. Das wäre ja in Ordnung. Aber das was die Fansub-Szene veranstaltet ist Videopiraterie im großen Stil. Nur weil etwas nicht hierzulande lizenziert ist, bedeutet das NICHT, dass das Urheberrecht automatisch ausgehebelt wurde.

Dein Gedankengang gefällt mir. Leider nicht realisierbar weil ego

0

Ich würds so machen und habe mir auch schon meine eigenen Fansubs erstellt.

1

In der Regel ist das nur alles Panikmache und Bezieht sich meistens nur auf Streams die über einen separaten vom Stream selbst angebotenen Videoplayer abgespielt werden wenn man den Stream startet. Oder über den angebotenen Link Benutzt wird.

Die Privaten angebotenen Videoplayer sind der Medienindustrie ein Dorn im Auge ,daher wurde diese Einschränkung getroffen.

Ehm also wie darf man das jetzt verstehen? Seperate videoplayer? Nehmen wir wieder das beispiel proxer. Hierbei kann man unter verschiedenen playern wählen wie z.b streamcloud oder dem proxereigenen player. Auf welche bezieht sich jetzt deiner meinung nach? 

0

Was möchtest Du wissen?