Darf man Drecksarbeit verweigern?

18 Antworten

Hallo amidis, ich denke mal, dass das nicht sehr Angenehm ist. Aber man

auch froh sein kann das man Arbeit hat und noch Arbeiten kann.

Da sollte es als Abwechselung dir nicht gleich die Stimme verschlagen.

Denn eine schöne fertige gute Arbeit, wird es nicht immer geben.

Sehe es gelassen und denke mal nicht gleich an Verweigerung. Je aufgeschlossener du die Arbeit machst, desto leichter wird sie dir. Ach es

kommen doch auch wieder bessere Tage oder? 

Du hast recht inzwischen (seit Sommer 2016) wohne ich nicht mehr in Bayern sondern in NRW.

JETZT hab ich eine Klasse Arbeit. Auch wieder im Lager, aber hier legt der Chef ordentlich Lohn auf den Tisch, es gibt (von der Firma bezahlte) vernünftige Arbeitsklamotten alles Top! Die Stelle geb ich so schnell nicht mehr her :)

Hier gibts auch Reinigungskräfte die sauber machen und joa... war ein echter Glückstreffer der Job!

Karma?!

0

Sofern Deine Stellenbeschreibung derartige Tätigkeiten nicht beinhaltet, ist es natürlich nicht erlaubt. Viele Stellenbeschreibungen sind allerdings sehr schwammig formuliert und enthalten Punkte wie "sonstige Tätigkeiten".

Da ist es Auslegungssache, ob diese Tätigkeiten als sonstige Tätigkeiten ausgelegt werden können. Ich vermute aber eher nicht, weiterhelfen kann Dir da bestimmt nur ein Arbeitsrechtler.

Guten Morgen amidis,

zunächst wäre es natürlich hilfreich zu wissen welchen Beruf Du in der Firma ausübst. Prinzipiell musst Du nicht mehr und nicht weniger tun als das was in Deinem Arbeitsvertrag steht, allerdings sollte man, meiner Meinung nach, auch Arbeiten verrichten die dem Allgemeinwohl der Firma dienlich sind (natürlich nur mit entsprechenden Materialien). Die fehlende Schutzkleidung wäre ein Punkt wegen dem du dringend mit einem Vorgesetzten reden solltest. Die Verletzung müsstest Du melden und, falls notwendig, einen Arzt konsultieren. Pausen sind gesetzlich vorgeschrieben. Diese Regelung beinhaltet mindestens 30 Minuten Pause bei 6-9 Stunden Arbeitszeit, ab 9 Stunden wird diese Zeit auf 45 Minuten erhöht.

Ich hoffe das ich Dir weiterhelfen konnte.

Bei 25/St. in der Woche, muss ich da Pausen machen?

Hallo Leute,

arbeite zur Zeit 25 Stunden die Woche. Meine Arbeitszeiten gehen von 9 - 16 Uhr. Dabei habe ich 2 Stunden Pause von 12-14 Uhr.

Die 2 Stunden sind mir einfach zu viel. Bzw. gar keine Pause wäre optimal. Gibt es möglichkeiten die Pause zu streichen, obwohl die Im Vertrag drin stehen?

...zur Frage

Vergütung Überstunden?

Guten Tag,

der Tarifvertrag und Arbeitsvertrag sagen folgendes aus:

39 Arbeitsstunden / Woche
5% Mehrarbeit, falls nötig (2. Std)

Sachverhalt:
1. Es werden grundsätzlich 41 Std. / Woche laut Schichtplan eingeplant. Ist dieses ohne weiteres möglich? Es gehen keine Überstunden auf das Zeitkonto.
Besteht ein Recht auf Vergütung? Ist es rechtlich in Ordnung, dass der Arbeitgeber dies für jede Woche anordnet, unabhängig davon, ob dies notwendig ist?

2. Darüberhinaus ist im Wechsel jeder Arbeitnehmer ca. 1x im Monat an einem Samstag hier. Überstunden gehen auf das Zeitkonto. Kann man dieses verneinen?

Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Dürfen Lehrer uns Schülern die Pause verweigern?

Wir hatten heute Sport und da es die erste Woche nach den Ferien ist hatte niemand Lust dazu Sport zu machen. Die Lehrerin hat sich natürlich voll aufgefürt weil sie geplant hatte heute Basketball zu spielen und als Abschluss der Stunde wollte sie ein Spiel spielen, da so gut wie alles bei uns eine Ewigkeit dauert (von der Pause zur Sporthalle laufen, umziehen etc.) hat sie damit gedroht das wir das Spiel in der Pause spielen müssen. Die Drohung hat sie zwar nicht in die Tatat umgesetzt, aber egal. Darf sie uns die Pause verweigern oder war das nur eine leere Drohung ?????

...zur Frage

Terminansetzung Beschlussverfahren

Ein Arbeitgeber möchte beim Arbeitsgericht Köln erreichen das es die Zustimmung des Betriebsrates bzgl. einer Neueinstellung ersetzt die dieser Fristgerecht verweigert hat. Wie lange wird es dauern bis das Gericht nach eingang der Klage einen Termin für ein Beschlussverfahren ansetzt und für wann wird es den Termin dann ansetzen(z.B. in 4 Wochen)?

...zur Frage

Wird meine HWS Krankheit als Berufskrankheit An erkannt ?

Hallo ich bin seit 1.5 Jahren Krankgeschrieben ,zwei mal HWS OP ,nach den ersten OP versucht zu Arbeiten aber leider nach 2.5 Monaten müsste wieder holen den gleichen und komplizierten OP ,also Wider HWS OP ,ich muss überwiegend stehen ,Gebügt ,zwang Halterung,Arme über Brust höhe auf dem tisch ganzen tag arbeiten,wie hoch sind meine Schanzen das der Krankheit als Berufskrankheit an ergant wird,ich bin klar überzeugt das die Beschwerden von den Arbeitsplatte kommen ,bin dort seit fast 12 Jahren beschäftigt. MFG Ferizaj

...zur Frage

Darf der Arbeitgeber aufgrund schlechter Auftragslage einfach die Stunden & Gehalt kürzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?