Darf man direkt hinter einer Ampel parken (nach den Begrenzungsstrichen fuer die Fussgaenger)?

3 Antworten

Wenn es nicht durch Schild und/oder Fahrbahnmarkierung verboten ist und der vorgeschriebene Abstand von 5 Metern zum gedachten Schnittpunkt der Bordsteinkanten eingehalten wird, ist es erlaubt!

Wenn da ein Parkplatz ist dann darfst du das :-)

Die Ampel steht vermutlich an einer Kreuzung oder? Man muss mind. 5m Abstand von einer Kreuzung halten beim Parken.

Das ist nur eine Fussgaengerampel, keine Kreuzung

0

Müssen Radfahrer anhalten, wenn die Ampel für Fußgänger grün zeigt?

Heute ist es mir wieder passiert:

Ich stehe an einer Kreuzung, die Ampel für Fußgänger wird grün. Ich muß aber den Radfahrweg überqueren, bevor ich auf die Überweg bzw. auf dann auf den Bürgersteig komme und eine Radfahrer saust in hohem Tempo an mir vorbei. Gilt die roten Ampel nur für die Autofahrer oder müssen sich auch die Radfahrer daran halten ? Wer hat Schuld, wenn es zwischen Fußgänger und Radfahrer dabei zu einem Zusammenstoß kommt ?

...zur Frage

Über rot gefahren, Zeugen wollte Polizei rufen?

Heute bin ich zum ersten mal über rot gefahren. Aber ausversehen.. Ich habe einfach zu spät realisiert, dass die Ampel schon auf gelb war und bin dann halt gerade als es rot wurde drüber gefahren. Es war auch nur eine 50 er Zone und ich bin gerade mal 30 gefahren. Eine Frau am Straßenrand hat es mitbekommen und hat direkt einen aufstand gemacht. Da ich eher eine ruhige Person bin, habe ich versucht mit ihr zu reden und es so zu klären. Sie mir aber nicht zugehört, mein Auto von allen Seiten fotografiert und meine ich kriege jetzt richtige Probleme, weil sie die Polizei ruft. So etwas gehässiges habe ich noch nie erlebt. Dann ist sie mit ihrem Handy weggelaufen und ich habe ca 1 Stunde gewartet,ob da noch jemand kommt. Da aber niemand aufgetaucht ist bin ich dann einfach weggefahren. Kann mir der Führerschein jetzt entzogen werden? Ich habe ja gewartet, aber die Frau war weg..

...zur Frage

Darf man als Fussgänger über Ampeln bei Rot gehen?

Hallo,

War am Wochenende in meiner dörflichen Heimat und bin bei Rot über die Ampel gegangen und die Dorfpolizei hatte leider nichts besseres zu tun als mir eine Ordnungswidrigkeit zu unterstellen. Dachte immer, dass man als Fussgänger das tun darf und man lediglich seinen Versicherungsschutz verliert. Ist das tatsächlich so, dass man auch als Fussgänger warten muss? Es war auch 3:00 nachts und niemand als der Polizeiwagen dort. Die Situation war also absolut sicher. Danke!

...zur Frage

Hilfe, ich schaffe die Fahrschule einfach nicht?

Ich bin am verweifelen. Das Geld fließt nur so dahin, Fahrstunde für Fahrstunde muss ich bezahlen. Kommenden Dienstag habe ich nun meine Prüfung und ich glaube nicht, dass ich das schaffe. Ich will es so gerne schaffen, aber ich verstehe gar nicht, wie mein Fahrlehrer auf die Idee kommt, dass er mich bis dahin so weit bringt, heute habe ich mich sogar fast mit ihm gestritten, weil ich immer genervter werder und er sich zunehmend von mir angegriffen fühlt. Das Autofahren wird immer unangenehmer. Ich hasse es und wünschte ich hätte gewartet, bis ich reifer bin. Ich habe schon so viel Geld ausgegeben und kann das nicht mehr rückgängig machen. Unterbrechen kann ich nicht, weil ich dann alles wieder vergesse.

Ich hatte zuerst einen anderen Fahrleher, aber der ist dann genau zu der Zeit in der ich die Stunden haben wollte für ganze vier Wochen in den Urlaub gefahren und danach musste ich wieder von vorne anfangen. Danach habe ich aber auch mit einem anderen Fahrlehrer weitergemacht, weil der erste einfach zu nichts getaugt hat. Der hat mich um das Geld für 10 Stunden gebracht, nur um dann in den Urlaub zu fahren. Ich hätte von Anfang an einen anderen haben können und ich habe dem auch gesagt, dass ich einen Fahrlehrer brauche der genau zu diesem Zeitpunkt, in diesem einen Monat Zeit hat. Aber dem war das egal, der hat nichts davon gesagt und dann hieß es: "Ach übrigens, du hast jetzt vier Wochen am Stück keine Fahrstunden mehr." Der hat sich auch gar nicht um Ersatz gekümmert, obwohl ich deutlich gemacht habe wie wichtig mir das ist und dann war ich am Ende so verzweifelt dass ich gewechselt habe. Der neue Fahrlehrer meinte dann, dass er mit mir komplett von vorne anfangen müsste, so schlecht war ich, weil ich alles wieder vergessen habe. Somit musste ich über 10-12 Stunden doppelt bezahlen.

Und nun geht es gar nicht mehr vorran. Ich soll am Dienstag Prüfung machen, aber ich weiß, dass ich es nicht schaffen kann. Ich mache eben immer wieder Fehler. Immer wieder. Ich kann eben nicht an alles gleichzeitig denken, wie soll das bitte gehen? Aber dann heißt es: "Du MUSST an alles gleichzeitig denken." Ich weiß schon, dass ich das muss, aber ich KANN es einfach nicht. Das Geld rinnt mir nur so durch die Finger und ich werde immer ratloser darüber, wie ich es meinem Vater nur beichten soll. Was soll ich tun? Ich kann das einfach nicht! Ich will kein Geld mehr ausgeben, ich will nicht, ich kann einfach nicht mehr! Ich habe einfach nicht so viel Geld. Ich habe mir schon überlegt, ob ich es einfach abbrechen soll.

Und das einparken erst! Ich habe überhaupt kein räumliches Vorstellungsvermögen. Mein Fahrlehrer meint, dass das schief ist und für mich sieht das einfach perfekt gerade aus. Natürlich sehe ich es nach ausreichender Inspektion ein, aber in der Prüfung nützt mir das nichts. U dann sind da noch solche Dinge, wie Fahrbandrand überfahren, nicht der richtige Gang...das ist leicht, das kann ich alles, aber nicht gleichzeitig u. sicher nicht in der Prüfung

...zur Frage

Kreuzungen mit Ampelregelung Fußgänger?

Ich (in dem Fall rot) möchte wie Pfeil abbiegen. Blau und grün sind Fußgänger. Alles ist Ampelgeregelt. Wenn ich vor einer Roten Ampel stehe, dann hat der blaue Fußgänger grün? Wenn ich eine grüne Ampel habe, dann hat der blaue Fußgänger rot? Wenn ich nun bei grüner Ampel nach rechts wie Pfeil abbiegen möchte, hat der grüne Fußgänger dann auch grün weil der Querverkehr rot hat und ich muss den Fußgänger beim rechts abbiegen erst durchlassen? Ist es das selbe bei Rechtsabbieger Ampeln?

...zur Frage

Gelbe Ampel überfahren gibt es da jetzt ein Strafe?

Guten tag gutefrage Community

Folgendes, ich bin heute über eine Gelbe Ampel gefahren weil der Fahrer hinter mir nicht den Mindestabstand einhielt und ich wenn ich eine Vollbremsung hingelegt hätte der Typ mir Hinten 100% reingefahren wäre. Meine Frage jetzt kann da noch irgendwas passieren? Ampel Blitzer gibt es glaube ich nicht und wenn dann hätte ich keinen Blitz gesehen.

MFG Blackcopra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?