Darf man die tester(von z.b schminkwaren) testen wenn man am schluss nichts kauft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist vollkommener Schwachsinn. Die heißen ja Tester, weil sie genau den Zweck erfüllen, ein Produkt zu testen. Wenn es einem dann nicht gefällt, hat man natürlich die Möglichkeit das Produkt nicht zu kaufen und den Laden zu verlassen.

Etwas anderes ist es natürlich, wenn du in einen Laden spazierst, dich mit einem Tester kostenlos schminkst und dann wieder gehst. Dann nutzt du ihn ja nicht zum Testen, sondern, damit du dir das Produkt nicht kaufen musst. Aber auch das ist eine Sache, die dir schlecht verboten werden kann. Die Geschäfte stellen die Tester kostenlos zur Verfügung und müssen damit rechnen, dass so etwas passiert.

Wenn durch so ein Verhalten allerdings der Verdacht entsteht, dass du etwas gestohlen hast, hat der Wachmann das Recht, deine Tasche zu durchsuchen.

Also wenn du in einen Laden gehst und jedes einzelne Produkt testest und dann nichts kaufst und aucg die Absicht hattest ist das vielleicht nicht umbedingt toll aber nicht strafbar du darfst testen aber am besten nur im angemessenen Rahmen dann gibt's auch sicher keine Probleme
Ich hoffe der Typ hat sich wenigstens entschuldigt weil so einfach darf er nicht in deine Tasche schauen darf eigentlich nur die Polizei

Ja aber sicher.

Du darfst das Produkt ja testen und wenn du dich dagegen entscheidest bzw. dir das Produkt nicht gefällt musst du es nicht kaufen.

Was möchtest Du wissen?