Darf man die Test flakons in der Parfümerie einfach so mit nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo. Natürlich darf man die nicht mitnehmen, wollen doch auch andere probieren und sind schließlich dafür gedacht, damit man nicht die Originale auspackt etc. Die Papierstreifen sind dafür da, dass man den Duft dort "neutraler" überprüfen kann, weil die eigene Haut vielleicht noch nach Seife, dem Parfum was man aufgetragen hat, Creme etc. riechen könnte und sich deshalb der Duft schnell "verfälscht". Aber wenn Dir es lieber ist, kannst Du natürlich auf die Haut aufsprühen. Herzliche Grüße

Selbstverständlich darfst du diese Testflakons nicht mitnehmen, den Duft schon auf dem Streifen oder auf der Haut. Du solltest aber unparfümiert zum Parfum probieren gehen. d.h. seife und kosmetik ohne parfumstoffe und auch keine weichgespülte wäsche anziehen.

wenn du gute parfums zuhause testen willst, kannst du in der parfumerie nach kleine proben fragen oder dich z.B. von einem Duftberater der Firma Maybe Berten lassen oder dir proben leihen. es macht übrigens auch viel spass das mit ein paar bekannten zusammen zu machen.

Nicht vergessen : willst du viele Düfte nacheinander probieren, musst du frische Kaffeebohnen verwenden um deinen Geruchssinn zu neutralisieren.

weitere Fragen : melde dich !!

Mitnehmen? Nein.

Auf Haut auftragen? unerwünscht, da der Geruch dann nicht rein gerochen wird. Wenn Du zwanzig Deos aufträgst riechst DDu auch wie jemand aus dem Rotlicht-Milieu.

mitnehmen darfst du sie nicht aber du darfst dich damit einsprühen

Nein darfst du nicht. Die sind wie der Name schon sagt zum Testen.

Was möchtest Du wissen?