Darf man die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer einfach "Krampi" nennen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Falls du sie mal persönlich triffst, würde ich an deiner Stelle auf diese etwas zu vertrauliche Anrede verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das darf man nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, klar, warum nicht ? ist doch okay

unsere Bundesmutti nennen ja auch viele " Angie "

und sollte Schulz Kanzler werden ( was ich hoffe ) - dann würde ihn vile wahrscheinlich bald " Maddin " taufen ( oder auch " Messias " ^^ )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an, ob du Comedian bist... oder nicht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wenn Du ein Buch über sie schreiben willst, nicht.

Wenn Du sie persönlich mal antriffst, kannst Du sie darauf ansprechen .-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr offizieller Spitzname ist AKK.

Das ist doch kurz genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kramp(f)ige Frage: Nenn sie doch einfach "Mausezähnchen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
18.05.2017, 20:42

Die Trolle waren schon mal kreativer.

1

nur wenn du keinem verrätst, dass ich immer noch negerkuss sage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?