Darf man die Rufbereitschaft am Wochenende verweigern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie Moon richtig schrieb, er muss das nciht machen, weil nciht im Vertrag. aber wenn die in Probleme kommen, wer ist wohl der erste der gehen muss?

Ist keine Pflicht - aber der heutigen Zeit ist es ratsamer man macht es !

Wenn es im Arbeitsvertrag nicht festgehalten ist und er bezüglich der Rufbereitschaft nichts unterschrieben hat, dann darf er die Rufbereitschaft auch verweigern.

http://www.arbeitsratgeber.com/rufbereitschaft_0228.html

0

Was möchtest Du wissen?