Darf man die Polizei als Bullen bezeichnen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

@Mavoras,

welche Tierbezeichnung würdest du jemandem übel nehmen, wenn er dich so ansprechen würde ?

Einfach mal darüber nachdenken.

Aber muss man sich darüber in einem Forum unterhalten.

Jeder Mensch sollte doch geistig auf der Höhe sein, um fest zu stellen, was erlaubt ist und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darf man nicht! Und wenn man g'scheit ist, macht man das auch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.google.de/search?q=Darf+man+die+Polizei+Bullen+nennen

"Herr Wachtmeister, darf ich zu einem Polizisten 'Rindvieh' sagen?" - "Nein, das ist verboten." - "Darf ich denn zu einem Rindvieh 'Herr Wachtmeister' sagen?" - "Ja, da spricht nichts dagegen." - "OK, dann noch einen schönen Tag, 'Herr Wachtmeister'."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat man generell davon andere Menschen zu beleidigen? Ich finde sowas dumm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herr Oberförster geht in jedem Fall durch, weil es ein angesehener Beruf ist ;) Versuch es mal damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darf man aber in deren Anwesenheit wäre es unhöflich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mavoras
25.11.2015, 19:43

Klar ist es das, gibt aber viele unhöfliche Typen...  Also ich meine ich sag das ja selbst nicht, aber viele sagen Bullen, aber sobald sie vor einem stehen trauen sie sich das nicht mehr..

0
Kommentar von Lihgt
25.11.2015, 19:45

Also normaler Weiße darf man es nicht sagen egal ob sie anwesen sind oder nicht.

0

Sollte man nicht und wenn sie es hören können schon gar nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei als abstrakes Kollektiv ist kein Problem.

Zu einem Polizisten oder einer klar abgegrenzten Gruppe jedoch schon - das wäre Beleidigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es als Beleidigung gemeint ist: Nein

Wenn es als Beleidigung aufgefasst wird: Nein

Ich kenne Polizisten, die sich selbst als Bullen verstehen, die dürftest Du vermutlich so nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst die Polizei beledigigen? Allerdings nur wenn es erlaubt ist?

Entweder nennst du sie einfach Bullen oder nicht. Ich hab noch keine Probleme deswegen gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mavoras
25.11.2015, 19:41

Ich will sie so nicht nennen nein, gibt nur viele Leute die sie so nennen. Allerdings trauen sie sich es nicht mehr sobald sie vor einem stehen. :)

0

Das gilt als Beleidigung.

"Oberförster" ist aber okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninamann1
25.11.2015, 19:46

Ich bin mir aber sicher , das sie dann nicht gerade freundlich mit dem Oberförstersager umgehen 

1

Gegenfrage, darf man Dich als Schaf bezeichnen?

Fändest Du auch nicht so spaßig, oder? Warum zum Henker willst Du anderen antun, was Du selbst nicht haben wolltest? Hat Deine Mami so arg versagt in dem Versuch, Dich zu erziehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mavoras
26.11.2015, 10:17

Neinein du verstehst mich falsch nicht ich will sie so nennen.

Schaf soll eine Beleidigung sein?

0

Was möchtest Du wissen?