Darf man die Orchidee von Oben gießen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich Habe auch eine Orchidee und ..

Ja kann mann meiner Blume schadet es nicht sie ist prächtig...

Und noch ein Tipp: Wenn du ein Schluck Rest Mineralwasser hast dann gib ihr das ... so wird sie noch Besser ..

Probiers mal aus.;D

Bei Orchideen muss über die Orchideen-Erde gegossen werden. Man muss überschüssiges Wasser was sich im Topf gesammelt hat abgießen! Orchideen dürfen KEINE NASSEN FÜSSE haben! Also keine Wurzeln im Wasser wenn Wasser im Topf sammelt! Beachten sollte man auch,dass das Herz(Mitte der Pflanze wo neue Blätter entstehen)trocken bleibt! Orchideen nicht mit Leitungswasser allein gießen. Ich mische immer zu 4-Teilen: 1 Teil frisches Wasser,1 Teil altes Orchideen-Wasser(gefiltert und im Kanister aufgehoben vom Tauchen von der Woche vorher),1 Teil Regenwasser(aus der Tonne im Garten)und abgekochtes Wasser! Alle 2 Wochen kommt etwas Orchideen-Dünger dazu. Meine Orchideen saugen sich beim tauchen ungefähr 2-3 Minuten voll, danach tropfen sie auf der Spühle ab und sie fühlen sich wohl. :)

Habe 2 Orchideen, die eine ist 3 Monate alt. Blüten hat sie verloren und die Stängel musste ich abschneiden weil die komplett ausgetrocknet waren. Und gestern sind mit die Grünen Blätter ( unten ) einfach abgefallen, obwohl die Grün waren. Ist meine Orchidee noch zu retten oder ist die ganz Kaputt??

Hallo,

am Besten stellst du die Orchidee 1x die Woche in die Spüle und läßt Wasser über dem Topf laufen. Auf jeden Fall gut abtropfen lassen, da kein Wasser im Übertopf stehen bleiben darf.

Was möchtest Du wissen?