Darf man die Hoden eines Mannes anwärmen?

Support

Hallo Muenchnerin0001,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Es geht bei uns in erster Linie um solche Fragen, auf die man Rat oder Hilfe für ein Problem antworten kann.

Fragen rund ums Liebesleben gehören eigentlich nicht hierher. Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Beiträge werden sonst gelöscht. Vielen Dank und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

nicht über 42 Grad erwärmen, sonst werden Zellen geschädigt.

Wahrscheinlich denkt er das ist zur Empfängnis Verhütung. Wenn er sie sich nicht verbrüht.Er soll aber alles in warmes Wasser machen dann ist er auch immer schön sauber ,da macht auch oral mehr Spass

Sicher ist das schädlich für die Fruchtbarkeit, da die Hoden schon bei normaler Körpertemperatur keine Spermien mehr produzieren. Sollte Dein Freund das aber als Verhütungsmethode anwenden wollen, es gibt eindeutig bessere bei denen auch ein Erfolg garantiert ist( Pille,Gummi...)

verhüten kannste vergessen, da in der Samenblase nochmalls ein paar millionen Spermien warten :-)

0

Was möchtest Du wissen?