Darf man denn Inhalt einer DVD auf ein USB Stick kopieren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Marvin091

Die deutschen Gesetze sagen ganz klar, daß du jeden Datenträger zum Zwecke der Archivierung/Sicherung kopieren darfst.

Gleichzeitig gibt es eine Vorschrift wegen Kopierschutzmaßnahmen, was dann wohl zu einem Streit zwischen Anwälten würde, denn wenn ich etwas darf, dann ist die Verhinderung dessen nicht legal.

Du darfst die Kopien jedenfalls nicht weitergeben, aber auch nicht den Original-datenträger, nachdem du ihn kopiert hast.

Gruß

------------------------------

Um mich komplett unbeliebt zu machen - es interessiert keinen, welche Kopien du auf deinem privaten PC liegen hast - sofern du keine seltsamen Aktivitäten von dort durchführst, aber dann würdest du diese Frage ohnehin nicht stellen.

Wenn der Windows-Explorer beim kopieren rumzickt, dann lade dir das Programm "Free DVD Decrypter" herunter.

Marvin091 04.07.2017, 23:34

Ich möchte mich ja nicht strafbar oder irgendwas illegals machen!!! Deswegen ja diese Frage. Da ich mich auf diesen Gebiet absolut nicht auskenne. 

0
nax11 04.07.2017, 23:41
@Marvin091

Strafbar möchte sich keiner machen, ich auch nicht, aber deshalb bleibe ich trotzdem nicht an jeder roten Ampel stehen, wenn kein Auto in Sicht ist (immer vorausgesetzt, daß keine Kinder neben mir stehen).

Letztlich würde mich das 10 € kosten. Was die Kopie einer verschlüsselten DVD betrifft, so wäre es die Frage, wer den Rechts-streit gewinnt. Aber wegen paar € würde ich darauf vermutlich verzichten.

Anders ausgedrückt - solange du keinen Handel mit illegalen Kopien treibst ist das in jedem Fall ein Kavaliersdelikt. Ich habe dir nur beschrieben wie es geht. Mußt du selber wissen, ob, oder ob nicht du deine DVD kopieren willst.

0

Wenn Du während Deines Kopiervorhabens grundlegend keine Kopierschutzeinrichtungen umgehst, andererseits den Inhalt nur rein zum eigenen Gebrauch ganz privat nutzt, sollte nichts dagegen sprechen.

Marvin091 04.07.2017, 21:28

Also ich will die nur "Kopieren" weil die DVD sehr mitgenommen ist viele Kratzer auch ein paar Tiefe. Weiter benutzen werde ich sie wo wie bei der DVD Stick rein anschauen. Das ganz ist nur für mich privat. Woher weis ich denn ob ich "kopierschutzeinrichtungen" umgehe?

Mfg Marvin

0
Parhalia2 04.07.2017, 22:14
@Marvin091

Spätestens wenn Du in einem ganz legal erhältlichen Kopierprogramm mit bestimmten Meldungen oder gar Verweigerungen konfrontiert wirst. 

Kannst Du denn keine Kopie auf eine andere DVD ( DVD-R ) erstellen ? 

USB-Datensticks neigen halt eher mal zum unerklärlichen Totalausfall. 

Und ansonsten : was niemand weiss, macht offline & rein privat auch niemanden heiss. 😎

0
Marvin091 04.07.2017, 22:32
@Parhalia2

DVD-R muss ich mal schauen. Was ist denn ein legals Programm für ein solchen Kopievorgang?

0
Parhalia2 04.07.2017, 23:16
@Marvin091

Probiere es doch erst mal mit etwaig noch vorhandenen Windows-Bordmitteln, wenn Dein optisches Laufwerk auch DVD-R - Rohlinge beschreiben kann.

0
Marvin091 04.07.2017, 23:20
@Parhalia2

Verhindert das Kopier Standard Programm von Windows den Kopiervorgang wenn ein Kopierschutz vorhanden ist?

0

Du darfst kopieren wenn:

  • du das original legal erworben hast und
  • du die Kopie nur für Dich selber nutzt und nicht weitergibst und
  • es keinen Kopierschutz gibt. Der Kopierschutz muss auf der DVD erwähnt sein.
Marvin091 04.07.2017, 23:19

In wie wie fern ist denn das formuliert? "Keine unerlaubten Vervielfältungen"? 

0
Traveller24 04.07.2017, 23:27
@Marvin091

Nein, bei dem Kopierschutz muss es sich um eine technische Vorrichtung handeln. Die darfst Du dann nicht "knacken".

0
Marvin091 04.07.2017, 23:29
@Traveller24

Woran erkenne ich diese denn Eigenschaften? Der Kopierschutz ist wahrscheinlich nicht Hardware Technisch bezogen. Verhindert denn das normale Windows Kopier Programm denn Vorgang wenn ein Schutz auf der DVD vorhanden ist?

0
Traveller24 04.07.2017, 23:40
@Marvin091

Der Kopierschutz ist eine Software. Wenn Du mit dem normalen Windows Kopier Programm etwa machen kannst, dann ist das auch ohne Schutz. Um etwas mit Kopierschutz zu kopieren musst Du schon spezielle Software aus dem Internet laden und das wäre dann auch illegal.

Damit der Kopierschutz gilt, muss auf der DVD entweder auf der Hülle oder auf der DVD oder auf der Aufnahme auch so etwas stehen wir "Diese DVD ist kopiergeschützt".  

0
Marvin091 04.07.2017, 23:50
@Traveller24

Also auf der DVD und auf der Verpackung steht nix drauf mit "kopiergeschützt". Auf der DVD befindet sich ein AUDIO_TS Ordner(ist leer) denn kann ich mit Windows Haus Kopierprogramm auf mein Desktop kopieren. 

Also ist dort kein Schutz? Ich möchte sie ja auch nur sichern, falls die DVD kaputt oder nicht mehr richtig lesbar ist. Denn sie ist halt schon etwas stärker beschädigt mit kleinen und auch tiefen Kratzern. Manchmal lässt sich die DVD auch nicht lesen dann aber wieder. Ich will die NICHT verkaufen/verleihen/verschenken, die ist nur für mich.

0

Wenn du dabei einen Kopierschutz umgehen musst - nein !

Behandelt eure dvd besser und gut ist.

Marvin091 04.07.2017, 21:29

Woher weis ich das ob ich dieses umgehe?

0
uncutparadise 04.07.2017, 21:31

1. steht auf ner dvd drauf
2. legale Programme sagen es dir

0
Marvin091 04.07.2017, 21:36
@uncutparadise

Hinten steht drauf: "Dieses Produktion ist nur für private, nicht kommerzielle Vorführung freigegeben. Überspielung. Verleih oder Vervielfältigung, öffentlich Vorführung und Sendung, sonstige nicht genehmigte Nutzungen sind strengstens untersagt und werden zivil- und strafrechtlich verfolgt. Alle Rechte Vorbehalten"

Und welches legale Programm gäb es dafür? 

1
Marvin091 04.07.2017, 22:00
@Marvin091

Oder gibt es für denn Kopierschutz eventuell ein Zeichen an dem man das erkennen kann

1

Private Sicherungskasten von einer erworbene DVD / CD ist zulässig

Eine Sicherheitskopie ist erlaubt

Wenn du das nich verbreitest bei 4shared oder so,intresierts keinen.

ja das darfst  du solange du es nicht verbreitest.

Was möchtest Du wissen?