Darf man den in München (und Umgebung) in einem Gewerblich genutzen Büro mit 5 Zimmern auch privat wohnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Räume baurechtlich als Gewerberäume genehmigt sind, dann bedarf es einer Erlaubnis zur Nutzungsänderung (Form der Baugenehmigung), um dort wohnen zu dürfen. Sonst ist das ein Verstoß gegen die Baunutzungsverordnung.

um das nein etwas genauer zu machen:

Gewerbliches Privat zu nutzen wäre Zeckentfremdung

und der Vermieter wäre vermutlich auch nicht begeistert, denn für Wohnräume darf er keine Mehrwertsteuer in Rechnung stellen.

Ein Büro in der Wohnung zu haben ist allerdings einfacher möglich, allerdings nur mit Zustimmung des Vermieters und der gewerbliche Anteil muss <50% sein

purzel1860 10.07.2017, 11:15

Das verstehe ich schon besser so. DANKESCHÖN

0
DevilOnEarth 10.07.2017, 11:15

achja ganz vergessen, es gibt auch noch einen ganzen Haufen Bautechnischer Gründe. 

Hierbei geht es in der Regel darum, dass die meisten Bürogebäude Gesetzliche Regelungen an ein Wohngebäude nicht erfüllen.  Anders sieht es aus, wenn das Bürogebäude vorher ein Wohnhaus war.

0

Was möchtest Du wissen?