Darf man den Gurt auch unter den Achseln herführen?

7 Antworten

Kann man natürlich, aber ob er dann noch Sicherheit bietet, wage ich zu bezweifeln.

Natürlich nicht! Sonst "peitscht" dein Oberkörper, gleitet über den Airbag und dein Kopf durchstösst die Windschutzscheibe (Antwort nach Support-Korrektur).

Du kannst ihn Dir auch um den Hals wickeln. Macht sich gut bei einem Unfall. Selbstverständlich muss der Gurt vorschriftsmäßig angelegt sein.

Was möchtest Du wissen?