Darf man den Grundumsatz des Körpers wirklich nicht unterschreiten?

3 Antworten

Jeder Mensch hat einen anderen Grundumsatz. Das in den Büchern steht ist nur der Durchschnitt.Es kommt auf die Körperliche Verfassung den Hormonspiegel und noch andere Sachen an.Daher kann dir keiner genau beantworten welchen Grundumsatz du genau hast.

Diese Angabe ist ein Richtwert. Das heißt auch bei einer Diät sollte man sich in etwa an diese Werte halten. Der gefürchtete JOjo-Effekt wird ausgelöst, wenn man dem Körper vermittelt - jetzt ist Hungersnot-, dann wird Dein Körper bemüht sein, seine Reserven bei Gelegenheit wieder zu füllen. Ausreichend Bewegung, Sport und ausgewogene Ernährung mit viel Ballaststoffen, Gemüse und Obst sollten eigentlich einen besseren Erfolg bringen.

Ja,wenn Du zu weit darunter gehst,schaltet Dein Körper den Stoffwechsel auf ein Minimum weil er meint er bekommt nichts mehr.Somit leitest Du den "JoJo"-Effekt ein,ein natürlicher Schutzmechanismus.10%< Reduktion der Kalorien dürfte nichts machen.Wobei man sagen muß,1400kcal. sind nicht allzuviel und es kommt darauf an wieviel Du wiegst und was Dein Ziel ist.Beispiel: Du bis 170cm groß und würdest 60kg wiegen,würde ich nicht mehr reduzieren.Von 70kg auf 60kg auch nur auf lange Sicht,sprich 1 Jahr Zeit geben.Zu schnelles abnehmen nimmt auch die wichtigste Substanz,die Muskulatur,mit in Anspruch.Von daher ist beim "JoJo"-Effekt wirklich mehr Muskulatur verloren gegangen und die Leute sind hinterher Qualitativ gesehen,dicker!

Warum ist schnelles Abnehmen ungesund?

Was hat man bei schnellem Abnehmen außer einem Jojo-Effekt zu befürchten? Ich meine weshalb ist schnelles Abnehmen angeblich so ungesund, welche Begleiterscheinungen gibt es denn?

...zur Frage

wann tritt der jojo-effekt ein bei der diät?

Ich weiß, diese frage wurde sicher bereits 50mal gestellt aber ich finde keine passende antwort für mich ich möchte gerne abnehmen (ca 400 kcal weniger essen als ich benötige) mein problem ist jz nur: alle sagen wenn man unter den grundumsatz geht tritt der jojo-effekt ein.. aber ich bewege mich kaum und deswegn müsste ich ca 200 kcal unter meinen grundumsatz gehen um das defizit von 400 kcal zu erreichen komme ich da schon in den jojo-effekt oder nicht??? und kennt sich jemand mit myfitnesspal aus? kann man sich auf die werte (kalorienverbrauch) bei dem schrittzähler verlassen oder nicht? heute hatte ich eine heißhungerattacke und habe zu viel gegessn (geschätzt 500 kcal), kann ich morgen einfach um nochmals 400 kcal weniger essen damit sich das wieder ausgleicht oder soll ich meine diät einfach normal vortsätzen? vielen dank im voraus:-)

...zur Frage

Jojo-Effekt verhindert mit Sport?

Hallo, Ich weiß das dass sehr ungesund ist aber ich mache eine Crashdiät nehme nur ungefähr 700-800 kcal zu mir und jetzt habe ich eine Frage, wenn ich jetzt in der Diät meine Kalorienanzahl steigere und dabei viel Sport mache ich dann vill doch den Jojo-Effekt verhindern kann ich weiß das eine langsame Diät die gesündeste ist ohne Jojo-Effekt aber ich habe auch keine Lust 6 Monate oder so zu warten bis ich dan endlich Schlank bin also würde ich dann den Jojo-Effekt verhindern können wenn ich meine Kalorienanzahl langsam steigere und dabei viel Sport mache?

...zur Frage

Frage zu Jojo-Effekt?

Hallo zusammen

Ich wollte fragen, ob man den Jojo Effekt bekommt, wenn man sich immer satt gegessen hat, aber immer etwas unter dem Grundumsatz war? Ich habe immer sehr viel Gemüse gegessen und war eigentlich nie hungrig am Ende des Tages, aber war doch ca. 150 Kalorien unter dem Grundumsatz. Gibt das den Jojo-Effekt. Also ich habe nicht vor mich mit Fast Food oder so vollzustopfen oder zu viele Kalorien zu mir zu nehmen ^^

...zur Frage

Mit Grundumsatz abnehmen? Erfahrungen, Meinungen?

Hallo,

ich habe leider 10Kg zugenommen und will gerne bis mitte Juni 10 Kg abnehmen! ich bin 16, 1,65 klein und wiege leider 67Kg! ich fühle mich absolut nicht mehr wohl und will die 10Kg wieder runter haben. Ich habe einen Grundumsatz von 1400 kcal .. das heißt doch dass ich so viel im ruhezustand essen muss damit alles funktioniert oder?

Ehm...wenn ich dann die 1400 kcal esse, 5x Täglich ca. 1 Stunde auf meinem Hometrainier trainiere und mindestens 2 Liter Wasser/Tee trinke, wie sehen meine Chancen aus mein Ziel zu erreichen?

Oder wenn das nix is..kann mir jamend was anderes Vorschlagen? Möchte gern 10Kg abnehmen bis mitte Juni!

...zur Frage

schaffe mit gesunder Ernährung meinen Grundumsatz nicht!

Hallo, ich bin 14, weiblich und möchte gerne abnehmen mit Sport und gesunder Ernährung. Aber so schaffe ich meinen Grundumsatz nicht, der beträgt 1400 kcal. Ich esse zum Frühstück 100g Quark, in der Schule Möhren und zum Mittagessen etwas Kohlenhydrate, recht viel Eiweiß und Gemüse. Zwischendurch Obst oder Milch. Abends esse ich meist gebratenes Gemüse. So, aber das sind immer nur ca. 800 kcal, habe ich in den letzten Tagen genau notiert was und wieviel ich gegessen habe. Von dem Essen hab ich Energie und ich bin satt. Ich habe aber Angst das ich wenn ich unter meinem Grundumsatz esse der Jojo Effekt kommt. Soll ich mehr essen obwohl ich satt bin? Was könnte ich denn essen was viele Kalorien hat und trotzdem gesund ist? Das kalorienreiche hat immer so viel Kohlenhydrate oder Fett.. Ich freu mich über jede hilfreiche Antwort, liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?