Darf man den Freund im Militär besuchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn er am Wochenende Dienst leistet so ist das weil er für die sogenannte Sonntagswache eingeteilt wurde und nein, dann kannst Du ihn nicht besuchen weil er dann Dienst hat und keine Freizeit und auch keine Erlaubnis das Kasernengelände zu verlassen. Genau wie Du das Kasernengelände nicht betreten darfst.

Wenn er Ausgang hat, darf er das Kasernengelände im normal Fall verlassen (ausser der Ausgang wurde gestrichen, weil wieder irgend etwas nicht in Ordnung war (unsaubere Waffen, unaufgeräumte Schlafräume, etc.) wenn er Ausgang hat darfst Du ihn natürlich besuchen, allerdings darfst Du auch hier nicht auf das Kasernengelände sondern ihr könnt Euch ausserhalb treffen.

Wo wird er den seine RS ableisten und als was?

Die Zeit geht ganz schnell rum glaub mir...hab es selber hinter mir bin Wm AD

erstens, yaaaay au e schwiizerin :) haha also ich denke im Ausgang kannst du ihn ganz bestimmt besuchen aber am Wochenende denke ich eher nicht.

Mensch, aus einem anderen Thread habe ich erfahren dass der mal gerade 18 Wochen dort hin muss... Und Du machst da ein Szenario... Wahnsinn

Wenn er am Wochenende Dienst hast kannst Du ihn natürlich nicht besuchen... Warum auch... würdest Du Dich auch in seine Firma stellen wenn er in der zivilen Wirtschaft arbeiten würde....

18 Wochen wirst Du ja wohl noch wuppen.. in anderen Ländern dauert die Wehrpflicht um einiges länger.

Wenn er es bei seinem Spieß 2-3 Tage vorher beantragt wieso den nicht? Du darfst dich dann mit Abgabe von deinem Personalausweis ein Tag bei einer bestimmten Rahmenzeit (wenn dein Freund es beantragt hat) in der Kaserne aufhalten so läuft es zumindest in Deutschland ab. Aber für diese Aussage gebe ich keine Gewähr, da jede Kaserne diverse Sicherheitsvorkehrungen hat. Und ich ihn Deutschland diene.

Ist in der Schweiz anders geregelt.

0

Kannst du machen, aber nicht in der Kaserne. Er kann aber rauskommen.

Nicht wenn er zur Sonntagswache eingeteilt wurde.

0

Es gibt Besuchstage.

Was möchtest Du wissen?