Darf man das Kind zu Hause lassen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich finde das schon ok, nur teste vorher, ob sie wirklich schon schlafen, bisher sind sie ja diesen Rhythmus gewohnt und es könnte sein, dass sie genau da am Anfang aufwachen.

Morgens und Abend schon (mal ihnen ein Bildchen, dann sollte es deine Tochter verstehen) aber wenn du mittags gehst musst du sie mitnehmen

Ja mittags auf jeden Fall, vielen Dank :)

0

Klar, wenn die Kids da schlafen, kannst du sie ruhigen Gewissens alleine lassen. Vllt. schau, dass du erreichbar bist, falls etwas wichtiges ist.

die kinder reisst man nicht einfach aus dem schlaf, ich kann mir auch nicht vorstellen das dein 19 jähriger hund noch ne halbe std gehen mag/kann, geschweige denn, das ein hund überhaupt so alt wird...

du arbeitest als verkäuferin und musst um 3uhr früh raus?? versteh ich nicht ganz.................

Ich reiße sie nicht aus dem Schlaf, jder muss aufstehen, die werden von mir liebevoll morgens geweckt, was ist eigentlich euer Problem? Mein Hund ist total fitt, ich gehe mit ihr langsam eine kleine Runde im Park in unserer Nähe, da muss ich mir Zeit mit ihr lassen. Und was willst du hier denn eigentlich behaubten? Mein Hund ist 19 Jahre alt, na und? Ich stehe morgens so früh auf weil ich mich mit Ruhe um meine Kinder kümmere und sie zu meiner Mutter fahren muss, meinen Hund verpflegen muss und um halb 6 auf der Arbeit sein muss? Wer nicht als Verkäuferin arbeitet, sollte nicht versuchen, da mitzureden.

0
@Lisaaaleeein

dann wäre es am besten, wenn du mit deinen kindern und dem hund zu deiner mutter ziehst, damit wäre allen am besten geholfen, vorallem deinen kindern......du wolltest antworten, und meine ist, das ich es ebenfalls für eine zumutung halte, die kinder so früh,und das 2 mal,"sanft aufweckst" (was ich dir auch glaube), aus dem bett holst...

0

vorholen

und

mitgeholt

Du bist Saarländerin, oder?

Aber zum eigentlichen Thema: Natürlich kannst du deine Kinder für eine halbe Stunde allein lassen, wenn du davon ausgehst, dass sie schlafen und dein Weggehen nicht bemerken bzw. wenn du weißt, dass sie, während du weg bist, keinen Unsinn anstellen. Rede doch einmal in Ruhe mit ihnen darüber, dann wissen sie Bescheid und machen sich keine Sorgen, falls sie mal wach werden sollten.

Sie sind halt erst 3 und 5, aber sie sind die tollsten Kinder. Sie machen eigentlich gar keinen Unsinn, und wenn sie alleine sind, kann ich mir das auch nicht vorstellen. Und ja, ich bin Saarländerin ;)

0

du willst hier allen ernstes erzählen, daß du deine babys immer nachts um 22.00 uhr und dann wieder um 3.00 uhr aus den betten gerissen hast, um mit dem hund gassi zu gehen? da hattest du ja glück, daß dir keiner das jugendamt auf den halt gehetzt hat.

abgesehen davon ist dein hund jetzt angeblich 19 jahre alt. will der tatsächlich noch so lange spaziergänge machen. als meiner 15 jahre alt war, war er froh, wenn er sein geschäft erledigt hatte und wieder ins warme körbchen konnte. der hatte keine lust mehr auf halbstündige ausgänge.

ich war jetzt mal auf deinem profil und finde da einiges merkwürdig: du stehst um 3.00 uhr auf, weil du arbeiten mußt und arbeitest bis 17.30 uhr, du weckst die kinder zweimal pro nacht wegen hunde-gassigehen, obwohl du einen ehemann hast?

ich denke, du veräppelst uns mit der hundegeschichte ganz gewaltig

4
@washilfts

Warum sollte ich mir das denn ausdenken? Als ob ich sonst nichts anderes zu tun hätte?

0
@washilfts

ich habe auch das provil gelesen, mehr als merkwürdig, besonders der hund >Mein Hund ist 19 Jahre alt!< ??? >DH<

1

Ihr kennt mich nicht, ich hab hier um Rat gebeten. Ich hab genug Menschen um mich rum, die mir nicht sagen, dass ich etwas falsch mache, wie Hebammen, mit denen ich noch ab und zu guten Kontakt habe,

0
@Lisaaaleeein

@Lisaaaleeein< >die mir nicht sagen, dass ich etwas falsch mache< dann hast du die falschen menschen in dein Umfeld, >@washilfts< hat schon zu200% recht, das stimmt auch >Als ob ich sonst nichts anderes zu tun hätte? < als schlechte romane zu schreiben

2

was ist das denn für eine Zumutung der kinder >Vorher sind meine Kinder auch um 3 Uhr aufgestanden und mit mir zusammen gegangen mit unserem Hund.< und das in dem alter, schaffe den Hund ab, die kinder sind wervoller

Sonst gehts? Mein Hund ist mir genauso wichtig! Ich hab ihn seit ich 6 bin???!

0
@Lisaaaleeein

aber geistig nichts dazu gelernt, besonders beim nachdenken, mutest du den kindern nicht zu viel zu so was hat immer Spätfolgen, in der schule-kindergarten,usw

2
@Lisaaaleeein

du könntest meine Enkelin sein, (alters mäßig) außerdem mit dein Hund stimmt es auch nicht 25-6= ???

1
@rudelmoinmoin

Na und? Was hat das mit deinen Erfahrungen zu tun? Mein Hund ist 19 Jahre alt! Was wollt ihr denn von mir?

0

hund abgeben? besser als kinder alleine lassen oder so früh aufwecken...

oder hundesitter finden, der mi ihm rausgeht?

Hund abgeben? Den man schon 17 Jahre hat? Gehts??

0
@Lisaaaleeein

wieso jetzt 17 jahre, vorher hast du geschrieben seit du 6 bist und jetzt bist du doch 25 jahre alt

2
@washilfts

Vielleicht kannst du ihn deinen Eltern geben oder so..

aber wie es aussieht, scheint er dir viel stress zu verursachen.

Mitten in der Nacht einen Babysitter besorgen für die Kinder scheint mir teurer als einen Hundesitter, der den Hund einmal am vormittag und einmal zu einer vernünftigen Zeit am Abend rausnimmt.

Und nein, einen 3- und 5- jährigen kann man nicht alleine lassen, auch nicht wenn sie schlafen, vor allem nicht 2x pro Tag. Da ist das Risiko zu gross, dass einer einmal aufwacht und unfug anstellt....

Und die Idee des telefons scheint mir bei so kleinen kindern noch nicht zu funktionnieren...

2

Was möchtest Du wissen?