Darf man Browsergames Accounts verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein darf man meistens nicht.

Müsste in den AGBs einsehbar sein

Ja es verstößt gegen das Gesetz da das Akzeptieren der AGBs eine Vertragsunterzeichnung ist und somit wäre es ein Vertragsbruch der Zevilrechtlich verfolgt werden kann.

Dann wäre noch die Frage hast du ein Gewerbeschein weil du ja somit Gewinnbringend arbeiten tust (es geht um den reinen Geldfluss).

Falls nicht kannst du auch von Finanzamt wegen Steuerbetrug eine dran bekommen.

Ja sowas steht auch in Gesetzbücher.

Nein darf man nicht. Die Macher wollen ja selber geld machen un dafür müssen die spieler halt das spielgeld kaufen

gamefame 10.06.2015, 20:42

steht auch ind den AGB's

1

Was möchtest Du wissen?