Darf man Blumen auf dem Dach seines Autos Pflanzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Ansätze sind soweit alle gut, der Gedanke aber nicht zu Ende gedacht.

Ladungssicherung wurde erwähnt, aber was es bedeutet nicht eingehalten. Alles was mit geführt wird muss fest sein, bzw loses durch eine entsprechende Vorkehrung komplett gesichert sein. Das heißt das Beet muss dann dementsprechend durch ein Netz oder eine Plane abgedeckt werden, damit nichts vom Beet in den Strßenverkehr gelangen kann.

Mit Netz oder Plane ist jedoch wieder der Sinn des Beetes umgeworfen. Zudem müsste das Beet auch gepflegt werden (sprich Wasser, und das ist zusätzliches Gewicht, gerade für so einen Kleinwagen).

Schon allein aus Vernunft und Sicherheitsgründen kann ich nur von solchen Vorhaben abraten und empfehle eher ein neues Fahrzeug anzuschaffen, dessen Optik mehr deinem Geschmack entspricht ... Und wenn jetzt wieder das Thema Finanzen kommen sollte, muss man nur vern. suchen und findet auch etwas passendes!

Gruß, Totti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gilt als Ladung.

Mach Dir hat einen Dachgepäckträger drauf, da eine möglichst flache Kiste drauf, die bepflanzt Du und fährst damit spazifizieren.

Ob Du Deine Pflanzen nun nur vom Baumarkt zur Dir in den Garten oder sonstwo in der Gegend herum fährst, ist egal, kannst Du halten, wie Du willst.

Achte nur auf folgende Dinge.

1.) Gewicht. Überschreite nicht das zulässige Gesamtgewicht oder die erlaubte Zuladung des Gepäckträgers.

2.) Ladungssicherung. Gestalte es so, dass das Ding fest sitzt, ausreichend gesichert ist und zudem auch Erde, Pflanzen oder deren Teile nicht  wegfallen können.

Wenn Du Dich daran hälst, kannst Du das machen.

Ich schlage z.B vor, mache in die Kiste Hydrokultur, die ist leichter als Erde. Da drüber könnte man ein Vlies spannen und und dieses die Pflanzen reinsetzen, in dem man jeweils ein kleines Loch reinmacht. So fällt nichts weg.

Das Problem jedoch mit dem Pflanzen, ich stell mir gerade vor, Du mit Tulpen auf dem Dach und mit 150 die Autobahn entlang......

Die Pflanzen sollten die jeweilige Geschwindigkeit locker und ohne sich zu verteilen überstehen können. Eigentlich könnte man auch einfach Gras (nein dint DAS Gras..... *lach*) drauf pflanzen. Rollrasen z.B. Das hält Wind locker aus.

Stellt sich nur die Frage, wie mäht man das dann......

Und ach ja, denke dran, das Ding muss auch zu viel Wasser ablassen können, bei Starkregen z.B. - zumal das Wasser zum Ladungsgewicht zählt und das kann schnell sehr schwer werden.

Interessante Aufgabe, rein technisch gesehen bereits.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie sicher befestigt sind,weder beim bremsen oder schnellfahren sich lösen wär das kein problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?