darf man bis 21 uhr musizieren bzw. auf einem instrument spielen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also erstmal vorweg: Ich bin kein Anwalt und kann daher keine Rechtsauskunft geben. Aber Erfahrungswerte. Zumal ich selbst Musiker bin ;)

Also gesetzlich ist die Ruhezeit zwischen 22 Uhr und 7 Uhr. Das heißt, dass Du bis dahin tatsächlich auch laut machen könntest. Allerdings gilt auch gleichzeitig die Hausordnung. Und die kann durchaus auch auf 20 Uhr vorgezogen werden.

Bei Musikinstrumenten gibt es viele Sonderregelungen. Egal ob Anfänger oder Profi - üben darfst Du auf jeden Fall. Als Profi sogar je nach Instrument zwischen 4 bis 6 Stunden. Da sollte man sich allerdings mal verschiedene Urteile ansehen, denn da gab es je nach Instrument schon viele Entscheidungen.

Alles in allem solltest Du Dich aber auch mit den Betroffenen, also Deinen Nachbarn, verständigen. Denn selbst wenn Du auf 4 Stunden täglich bestehst, aber ein Schichtarbeiter kein Auge mehr zumachen kann, werden Dir Deine Nachbarn nicht besonders nett kommen ;)

da musst du mal in der hausordnung nachschauen wenn du in einem eigenen Haus wohnst das von anderen getrennt ist und euch gehört kannst du so lange spielen wie du willst solange es bei den nachbarn nicht ankommt. Und ansonsten schau in der Hausordnung nach oder schließe Kompromisse mit euren Nachbarn

In der Hausordnung darf das eigentlich nicht vorgeschrieben sein, das regelt das Gesetz.

0

Das mit den 22 Uhr ist nicht richtig. Wenn es den Nachbarn nervt, dann kann auch schon um 20:00 Uhr oder früher schon Schluss sein. Ein Recht auf laute Musik hast du nicht.

Das mit den 22 Uhr ist nicht richtig.

Doch, es ist in jedem Falle auf Zimmerlautstärke bezogen. Lauter darf es nie sein.

0
@DreamParadise

Du musst meine Antwort nicht nur gelesen sondern auch verstehen? Es ist egal ob handgemachte Hausmusik, Musik aus dem Radio oder aus der Anlage. Wenn es dem Nachbarn nicht passt dann ist schon vorher Schluss. Das mit 22 Uhr ist also nicht richtig. Das bedeutet natürlich: Wenn du leise bist, dann kannst du natürlich auch Musike machen. Zudem gibt es Kopfhörer (wenn es was elektronisches ist) oder man isoliert den Bereich zum musizieren ab.

0

Wenn Du im eigenen Haus bist und niemanden in der Nachbarschaft störst, kannst Du natürlich spielen so lange Du willst.

In einer Eigentums- oder Mietwohnung wird es für das gesamte Haus eine Hausordnung geben. Darin ist festgelegt, wie lange Musik gemacht werden darf, meist auch mit dem Zusatz "in Zimmerlautstärke".

du könntest natürlich rücksicht nehmen auf deine nachbarn, indem du ab 20 Uhr nicht mehr laut musizieren würdest. aber gesetzlich darfst du das bis 22 Uhr

Was möchtest Du wissen?