darf man bei trennkost morgens obst essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Obst mit Quark z.B. geht. Hast du keinen Plan für deine Trennkost?? Du solltest lediglich Eiweiss ohne Kohlenhydrate zu dir nehmen, das ist die "Trennung", also nicht Fleisch mit Reis/Nudeln/Kartoffeln, sondern nur mit Salat, oder anderem Gemüse.

Natürlich darfst Du morgens Obst essen Was spricht dagegen?

LeDoe 06.07.2011, 01:11

ich rede von trennkost ..

0

Trennkost heisst Eiweiss und Kohlehydrate trennen. Kohlehydrateobst sind Bananen/Datteln/Trockenobst. Das restliche Obst ist neutral und kann immer und überall, alleine oder dazu gegessen werden. LG Silvie PS: Google nach KH-Obst. Vermutlich gibts da noch was

sasfee 06.07.2011, 01:19

Hä, was schreibst du da für Zeug?? Obst enthält Fruchtzucker und das sind Kohle N hydrate! Egal, ob Kernobst, Steinobst, Beerenobst, oder Trockenobst!!!!

0

Ja, bei der Trennkost eher morgens Obst, weil eben es viele Kohlenhydrate hat, am abend dann eher was eiweißhaltiges mit etwas Gemüse, z.B. gekochte grüne Bohnen.

Funktioniert übrigens wirklich, die Trennkost, aber Meinung nach nicht speziell wegen der Trennung von Kohlenhydraten und Eiweiß, sondern weil man am Abend mehr Eiweiß isst und der Körper dann in der Nacht in eine Unterzuckerung fällt, wodurch er eher Fett verbrennen kann.

Erkundige dich auch mal nach der Glyx-Diät, da wird auch sehr viel erklärt und die funzt meiner Meinung nach noch besser, wenn du es wirklich nötig haben solltest, abzunehmen, was ich jetzt andererseits nicht glaube...

schnecke64 06.07.2011, 01:34

weil es eben sollte es heißen, sorry

0

Meines Wissen nach unterstützt es alles wenn Du bis 12 Uhr überhaupt NUR Obst ißt..., allerdings keine Trauben (und vermutlich keine Bananen) wegen Kalorien

frühstücken mit obst immer

Was möchtest Du wissen?