Darf man bei Seitenwind knapp neben einer Umweltzone fahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Umweltzonen sind ganz einfach mit Schilder abgegrenzt ab denen eine Weiterfahrt ohne entsprechende Plakette (oder andere Sondergenehmigung) nicht erlaubt ist. Welche klimatischen Umstände drumrum sind hat darauf keinen Einfluß, es gild trotzdem die Stelle an der die Schilder stehen.

Wenn dies mit den Umweltzonen in irgendeiner Weise auch einen umwelttechnischen Sinn erfüllen würden könnte man zum Wohl dieser Sache aus eigenen Stücken Fahrten vermeiden die Nahe der Umweltzoden sind. Da es aber völliger Schwachsinn ist, bzw nur eine Maßnahme um die Wirtschaft anzukurbeln ist, brauchst Du Dir absolut keine Gedanken darüber zu machen ohne Umweltplakette Nahe der Umweltzonen zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange du nicht in die Zone einfährst kann nix passieren. 

du könntest auch einfahren. Nur bei einer Kontrolle fällt das auf und du zahlst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante Frage denke aber das das nie vermeidbar ist.! Auch wenn du ein paar km entfernt bist spült das keine Rolle das Auto stößt nun mal die "schlechten  Werte aus" ist egal ob du drinn, neben an , oder bisl entfernt fährst. Würd ich jetzt mal sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?