Darf man bei seinem namen HD hinzufügen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

für die Änderung gäbe es wohl keinen Grund, üblich ist das in den USA, was aber nur die Schreibweise auf Visitenkarten etc angeht. 

Ansonsten es dort wie früher und teilweise heute noch bei uns üblich, dass jemand mehrere Vornamen hat. John Fitzgerald Kennedy, oder George Walter Bush z.B.

Bei uns würde man den Zweitnamen einfach weglassen, in den USA ist es üblich, den "middle initial" also den Anfangsbuchstaben des mittleren Namens  als Bestandteil des offiziellen Namens zu Betrachten: 
John F Kennedy -- George W Bush

Wenn du also z.B.  Robert Maria Müller heissen würdest, kannst du dich auch Robert M Müller nennen -- ohne Namensänderung.

Du darft deinen Name onffiziel nur ändern wenn:

- Der Vor- oder Nachname im Umfeld der Person so oft vorkommt, dass eine Verwechslungsgefahr besteht,

- Der Name lächerlich oder anstößig klingt,

- Die Person durch einen besonders langen oder schwierigen Namen benachteiligt ist,

- Die Person nach der Einbürgerung einen unauffälligeren Namen tragen möchte,

- Bei einem Familiennamen mit „ß“ oder „ss“ mehrere Schreibweisen existieren und die Person im Ausland Schwierigkeiten haben kann oder

- Wenn der Familienname selten oder auffällig ist und bei großem Bevölkerungsgruppen mit einer Straftat in Verbindung gebracht wird.

Also: Nein, darfst du nicht.

Ist dein zweit und Drittnahme Hans Dieter oder ähnlich? Dann ist das ganz legitim das so abzukürzen.

Glaube nicht. Da erfahren die anderen zwar deine Auflösung, aber nicht deine FPS.

Ich hoffe du meinst Spiele.

Sicher, warum denn eigentlich nicht 4k ?

Was möchtest Du wissen?