Darf man bei Hartz IV gespartes Geld besitzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Freibetrag ist 150,00 € je Lebensjahr. (Mindestens 3.100 €).

Wer mehr hat ist, nicht "bedürftig"

Wer aber bereits im voraus sagt, dass er für ca 1 Jahr Hartz IV beziehen will, dokumentiert, dass er nicht arbeiten will.

Mit 21 darfst du 3150 Euro auf der hohen Kante haben (abgesehen von Lebensversicherung/Riesterrente, da gibt es noch mal was extra). Das musst du alles angeben, aber diesen Betrag darfst du haben und bekommst trotzdem Hartz IV: Hast Du mehr, bekommst du solange nix, bis du das Mehr aufgebracht hast.

Verwertbares Vermögen darfst du in deinem Alter anrechnungsfrei 3900 EUR besitzen (3150 + 750; § 12 Abs. 2 SGB II); ist es mehr, muss geprüft werden, ob die Verwertung zumutbar ist.

Besitzen darfst du soviel du möchtest. Du darfst es nur nicht angeben. Geht doch keinen was an, dass du mehrere Tausend € unter dem Teppich hast.

du darfst 3150 euro besitzen (21 mal 150 euro) pro lebensjahr 150 euro

Was möchtest Du wissen?