Darf man bei Gewitter zu Hause duschen?

10 Antworten

geh duschen, durch Potentialausgleich kann dir nichts passieren und wenn dich der Blitz erschlägt, beschwerst du dich bei mir!

Ok ich kontaktiere dich aus dem Jenseits und lasse dich nie wieder in Ruhe

0
@schwester1403

grüß dort meine Mutti, die ist vor knapp 1 Jahr gestorben aber nicht an Blitzschlag, 74 Jahre

0
@schwester1403

auch alte Häuser haben schon alle Wasserleitungen mit einem Draht verbunden und zum Potentialausgleich verbunden

0

was hat Potential-Ausgleich mit Blitz zu tun - wenn kein Blitzableitungssystem installiert ist???

Da verwechselst du was.

Wenn das Leitungssystem nicht separat geerdet ist, kann das Berühren der Leitungen bei Blitzeinschlag lebensgefährdend sein.

Moderne Wasser-Zuleitungen (HA) sind mit Kunststoffrohren realisiert und erfordern somit Fundament- bzw. alternative Erdungsmaßnahmen.

0

Ist nicht immer ungefährlich! Ich habs schon erlebt! Vor ca. 3 Jahren beim Duschen, hab ich dermaßen einen gewischt bekommen daß ich heute noch davon Träume! Muß aber zugeben das ich die Wasser-Leitung berührte(war ein Metall-Rohr, der Duschkopf)! Woran es nun lag weiß ich nicht aber bei Gewitter werd ich bestimmt nie mehr Duschen! Ob nun Blitzableiter oder nicht!!!

Absolut nicht. das habe ich mal bei Mythbusters gesehen. Wenn der Blitz reinhaut, wird man gegrillt! Der Blitz wandert durch alles was leitet, also auch Strom und Wasserkanäle. Blos nicht auf die anderen Tipps hören!

Was denn nun? gegrillt oder nicht?

0
@schwester1403

Im Klartext: Die Chance, dass man das einen Blitzeinschlag während des duschens überlebt, sind gering!

0
@marlboromann

auch wenn ich bei unklaren Verhältnissen vom Duschen während eines Gewitters abrate, ist die Wahrscheinlichkeit eines Blitzeinschlags noch geringer.

0

Jaja.. die Mythbusters. Die behaupten auch Zucker im Tank macht dem Motor nichts aus ;)

0

Was möchtest Du wissen?