Darf man bei einer Polizeikontrolle den Drogentest/Alkoholtest ablehnen?

5 Antworten

Klar darf man das. Niemand wird dazu gezwungen. Aber die Weigerung könnte Freizeit kosten.

Letztendlich gibt es keinen Grund, das zu verweigern, wenn man nichts hat.

Wenn Du nix davon eingepfiffen hast, gibt´s doch keinen Grund abzulehnen! Und das macht den dümmsten Polizisten misstraurisch, meinst nicht?

Der Test ist optional, aber alles was dir danach geschieht, ist nicht zu deinem

Vorteil ; - )

Ja, klar darfst du das.
Eine danach angeordnete Blutentnahme jedoch nicht.

Alkohol ja. Dann wirst du aber gebeten, mit auf die Wache zur blutentnahme zu gehen.

An diesem Tag auch ? Und was wenn man einen Termin hat ?

0
@Ray9han

Dann bekommst du eine Entschuldigung von der Polizei, dass du kontrolliert wurdest. Also, gerade wenn man einen Termin hat, einfach den schnellen Test machen und gut ist.

2

Nein, gebeten wird man dann nicht mehr. Es wird angeordnet.

1

Was möchtest Du wissen?