Darf man bei Douglas ein getesteten Artikel zurücksenden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Benutzte Produkte werden nicht zurückgenommen, weil sie nicht mehr verkaufbar sind und auch hygienische Bedenken bestehen können.

Was würdest Du sagen, wenn Du ein benutztes Gel geschickt bekommen hättest?

Hier ist der stationäre Einzelhandel wieder einmal im Vorteil: Da stehen fast immer Tester rum und man kann gleich mehr als ein Produkt ausprobieren ohne es erstmal kaufen zu müssen.

Lang lebe der e-Commerce!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Islamimherzen95 22.07.2016, 11:23

Ich habe gelesen das im Widerrufsrecht stehen muss das nur ungebrauchte wäre zurück genommen wird. Wenn das nicht dort steht oder so ähnlich müssen die das zurück nehmen aber ich finde nichts dazu bei Douglas :/

0
Islamimherzen95 22.07.2016, 11:28
@LeCux

ich habe jetzt dazu noch gelesen das es möglich ist bei Douglas eine Neubestellung aufzugeben z.b den selben Artikel in einer anderen Farbe aber das soll man dann in einer extra Bestellung machen also hat sich meine Frage beantwortet :)

0

Nein, benutzte Artikel nimmt kein Geschäft zurück. Das ist auch logisch, denn es ist ein Verlust für das Geschäft. Die Ware kann nicht mehr verkauft werden.

Wenn das alle Kundinnen machen würden, wären alle Gechäfte bald pleite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass die den zurück nehmen. Schließlich hast du den dann schon verwendet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Islamimherzen95 22.07.2016, 11:18

Ich habe ja auch die Vermutung aber eine schrieb mal das die denn dan aufjedenfall zerstören lassen weil verkaufen dürfen die den ja nicht mehr :/ weil immer wenn ich nach Douglas gehe sind auf den Artikeln auch schon Gebrauchsspuren und so und ich meine nicht die Tester .. 

0

Was möchtest Du wissen?