Darf man ausgemusterte Sonderfahrzeuge wie alte Feuerwehrautos oder Krankenwagen mit der orginalen Beschriftung und Blaulicht auf öffentlichen Straßen fahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Beschriftung kannst du unter Umständen belassen. Problem kann es nur dort geben wo irgendein Gebrauchsmuster oder Markenschutz auf der Beklebung ist. Das ist z.B. beim Roten Kreuz der Fall aber auch z.B. bei den blauen Streifen der Feuerwehr Augsburg. Müsste man mit dem ehem. Nutzer der Fahrzeuge abstimmen.

Blaulicht und Folgetonhorn sind da schon problematischer. Die Fahrzeuge sind als Sonderfahrzeuge zugelassen. Damit ist das Blaulicht und Folgtonhorn rechtens. Als Privatperson bekommt man so eine Zulassung aber nicht. Unter Umständen bekommt man eine Zulassung wenn die SoSi-Anlage nur ein Dummy, also nicht betriebsbereit, ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nimrox
05.03.2017, 12:40

Das mit den Markenschutz habe ich mir schon gedacht. Vielen Dank.

0

Ein Bekannter von mir fährt einen alten Feuerwehr-Rüstwagen.

Er hat die Glaskuppeln der Blaulichter von innen geschwärzt, so dass das Blaulicht nicht "leuchtet", selbst wenn es aus Versehen eingeschaltet werden sollte. (Ich glaube aber, der Schalter dafür ist auch abgeklemmt.)

Es war wohl etwas aufwändig, das genehmigt zu bekommen - aber wenn er es komplett abgebaut hätte, wäre das Fahrzeug nicht mehr "historisch korrekt" und hätte nicht mehr als Oldtimer (mit H-Kennzeichen) zugelassen werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Beschriftung muss in jedem Fall runter. Wo "Rettungswagen" drauf steht, muss auch n Rettungswagen drin sein, sprich jemand von dem sich verletzte und erkrankte Menschen Hilfe erwarten. Genauso mit Feuerwehr usw.

Wenn da "Deutsches Rotes Kreuz" drauf steht, darfst du das Auto auch nur dann fahren, wenn du im Auftrag dieser Organisation unterwegs bist. Bist du da nicht, maßt du dir etwas an das du nicht bist.

Funk muss ausgebaut werden, weil Zivilpersonen da nicht zuhören dürfen.

Signalanlage könnte sein, dass das Vorhandensein toleriert wird... Es wäre aber nicht klug, sie im Straßenverkehr einzuschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur bedingt, die Aufschriften müssen herunter und die Blaulicht er- martinshörner sowie Funk müssen komplett entfernt werden. Ausserdem nur normale Kfz, keine Laster mit aufbauten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Davidtheanswer
04.03.2017, 23:20

kompletter quatsch... natürlich darf man auch Feuerwehroldtimer auf LKW fahren und besitzen. Nur beim Blaulicht haste recht, das muss man abdecken oder abbauen. ... Wie meinste kommen denn die ganzen Museumsvereine zu den Oldtimertreffen?

1

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nimrox
04.03.2017, 20:54

Weißt du gerade zufällig auch noch wo man das nachlesen kann.

0

Ich glaube eher nicht aber frag doch einfach mal beim Straßenverkehrsamt an. LG :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?