Darf man aus Religiösen gründen die Arbeit verweigern?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine Arbeitsverweigerung ist nicht drin - aber wenn man z.B. als strenggläubiger Jude den Sabbat heiligt und deshalb am Freitag nicht arbeiten darf muss vorher der Arbeitgeber darüber informiert werden, man kann aber dann wegen Nichteinstellung auch nicht dagegen klagen. Der Arbeitgeber muss ganz einfach über etwaige Einschränkungen der Tätigkeiten aus religiösen Gründen vorher informiert werden, um über eine Einstellung zu entscheiden.

Aber sicher doch. Dann darfst Du im Rahmen der Gleichberechtigung auch alle Sozialleistungen des Staates verweigern: Kein Arbeitslosengeld, kein Harzt4, keine Sach- oder sonstigen Leistungen.

Das war immer mal wieder ein "Brüller" auf der Mieterversammlung unseres Hauses, wenn ein alter Herr (so um die 70) auch den größten Unsinn forderte, mit der Begründung"aus religiösen Gründen" wollte er jetzt gern ein Bier trinken u.ä. Anders gesagt: Fordern kann man ALLES und wenn der jeweilige Vertragspartner zustimmt, ist alles ok.

Kann ich einfach so meine eigene Sekte gründen um meine religiösen Ansichten auszuleben?

Ich kenne so verrückte Sekten und niemand darf darüber reden. Jetzt will ich meine eigene gründen, darf ich so etwas einfach so? Ich hätte da schon ein zwei Leute, die mit machen würden.

...zur Frage

Darf ein Wirt einem Gast ohne Angabe von Gründen den Zutritt verweigern?

Darf ein Wirt einem Gast den Zutritt zu seinem Lokal einfach verweigern, ohne ihm über die Gründe zu informieren, nur weil er, wie er sagt, das Recht dazu hat?

...zur Frage

darf ein Azubi seine arbeit verweigern

Hallo

Zur Zeit absolviere ich eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer seit gestern und heute muss ich in der Ausbildung Gartenarbeit machen sprich Hecke beschneiten und Unkraut Zopfen ich habe gehört arbeiten die nicht zur meine Ausbildung gehören darf ich verweigern stimmt das?

...zur Frage

Darf ich in der Schule bestimmte Chemieversuche/ Exkursionen/ Projekte ect. aus ethischen oder religiösen Gründen verweigern?

Wenn im Chemieunterricht bspw. mit Gelatine experimentiert wird, kann ich dann als Vegetarier/Veganer um eine Alternative bitten bzw. selbst eine Alternative vorschlagen? Oder an Exkursionen in den Zoo oder ähnliches nicht teilnehmen? Wenn man etwas ethisch nicht vertreten kann, dann sollte das doch eine Entschuldigung sein, oder?

Ich bin in der Sek II (Gymnasium) habe also keine Schulpflicht mehr. Trotzdem gibt es ja Pflichtexkursionen und Experimente werden benotet. Ich schlage immer vor etwas theoretisch zu erarbeiten und auch mit mehr Aufwand, falls dies nötig ist, die Aufgabe anders zu lösen. Darf der Lehrer das dennoch ablehnen? Ist die Schule verpflichtet eine alternative Lösung zu bieten?

...zur Frage

Darf keine Beziehung eingehen. Was tun?

Es gibt da jemanden der mich liebt und mit mir zusammen sein will. Aber ich darf aus religiösen Gründen keine Beziehung eingehen. Da ich ihn aber auch liebe weiß ich nicht was ich ihm jetzt antworten soll. Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?