Darf man auf Waldwegen/Feldwegen parken, wenn man vor dem Verbotsschild parkt?

5 Antworten

Auf einem einspurigen Feld- oder Waldweg darfst du natürlich nicht parken da du ansonsten die Durchfahrt blockierst. Wenn du so parkst das dein Fahrzeug z.B. im Feld steht wirst du recht schnell mit dem Grundstücksbesitzer Probleme bekommen! Parken kann man auf enem ausgewiesenen Parkplatz oder ener Parkbucht (nicht mit einer Ausweiche verwechseln). So wird es auf jeden Fall in AT gehandhabt.

Aber so wie ich es beschrieben habe müsste es doch erlaubt sein oder nicht?

0
@GirlMotorrad

Ist nicht verboten, aber denk dran manche Forstfahrzeuge und landwirtschaftliche Fahrzeuge sind sehr breit, die müssen vorbei fahren können.

0
@GirlMotorrad

Aber du schreibst ja das du mit dem Fahrzeug teilweise im Grünen stehen würdest um den nötigen Platz zu haben. Genau dies ist nicht erlaubt.

0

Du darfst so meines Wissens nach nicht parken.

Das parken Verboten Schild steht bei mir auch vor der Garage und nicht an der zufahrt.. heißt nicht das du vor dem schild ergo vor der garage parken darfst weil du dann die Zufahrt blockierst

Naja, dürfen ist grenzwertig, wohl eher nicht. Ich mache das aber auch oft und habe noch nie Probleme bekommen. Der Weg/die Einfahrt sollte breit genug sein und es sollte so viel Platz übrigbleiben, dass landwirtschaftliche Fahrzeuge mit Überbreite noch gut vorbeikommen. Dabei stehe ich auch oft mit 2 Rädern im Gras, aber nie auf bewirtschafteten Flächen wie Acker, Wiese oder auch Streuobstwiese. Einfach den gesunden Menschenverstand einschalten und damit beurteilen, ob das Auto an dieser Stelle irgendwen stören oder irgendwas kaputtmachen könnte.

Häähm??

Das Schild Durchfahrt verboten steht, wo es steht dahinter darfst du gar nicht parken, denn du darfst ja nicht durchfahren....

Ja ich weiß meine frage war ob ich davor dann einfach parken darf??? Weil im busgeldkatalog und in internet artikeln ist immer die rede dass man generell auf feld waldwegen nicht parken darf aber meines erachtens schon-wenn man vor dem schild bleibt!

0

Nö, denn der Weg beginnt ja ab Straße, und ein Schild darf durchaus versetzt stehen.

Ist doch bei Fußgängerzonen und so ebenso.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?