darf man auf seinem Privat-Parkplatz sein eigenes Hauszelt 1 - 2 Wochen (oder 3 Wochen) hin stellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, das darf man nicht, weil es der Art der Nutzung eines Parkplatzes widerspricht.

Im KFZ-Handel bekommt man für kleines Geld eine Abdeckplane für das Motorrad

habe eine Abdeckplane und die Plane und die war da auch drauf

- bietet nicht genug Schutz

- weshalb wiederspricht ein Zelt um ein Motorrad unter zu stellen, der nutzung eines Parkplatzes???

0
@nichtfortwerfen

Dann musst du dir halt eine Garage mieten.

Auf einem Parkplatz darf halt nur geparkt werden, wie der Name es schon sagt.

Außerdem stellt das Hauszelt ein Risiko bei Sturm etc. dar.

2

das Motorrad war abgedeckt - mit einer richtig GUTEN + stabilen Motorrad-Abdeckplane, es hat Wasser von unten gezogen > die Frage war: kann ich mein Hauszelt auf meinen Privatparkplatz stellen, das mein Motorrad im Zelt parken kann??

Es gibt doch für Motorräder so kleine Garagen . Die sind Wasserdicht. Ist so eine Art Plane.

Motorrad war abgedeckt

mit einer wasserdichten stabilen Motorrad-abdeckplane

......das ist was ganz anderes wie n Unterstellplatz oder n Dach

0
@nichtfortwerfen

Ein Zelt ist auch nicht dichter wie eine wasserdichte Motorrad-Apdeckplane. dann miete dir eine Garage.

0

Statt dem Hauszelt gibt es speziell für Motorräder einen Plastikschutz. Da kannst du sicher dein Motorrad auf deinem Parkplatz abstellen.

habe ich alles

- bietet nicht genug Schutz

- Motorrad ging gar nicht mehr durch das viele Wasser, hier war 1 Woche Unwetter und es regnet immer noch jeden Tag

...kann im Regen nicht mal mein Motorrad reparieren oder eine neue Batterie einbauen....

deshalb wäre auch das Zelt geschickt

0

Frag doch deinen Vermieter ober das gestattet.

Was möchtest Du wissen?