Darf man auf nem Parkplatz / Tiefgarage / Privatgelände Motorcross fahren (ohne Führerschein)

8 Antworten

Mit Genehmigung des Besitzers und wenn durch eine geeignete Abfriedung gewährleistet ist, dass sonst niemand das Grundstück befahren kann. Sobald das Grundstück für jedermann zugänglich ist, zählt es zum öffentlichen Verkehrsraum und dann gilt die Straßenverkehrsordnung.

Danke für die gute Antwort. :D

0

Danke für die gute Antwort.

0

Auf privatgelände darfst du fahren, ein Parkplatz kann zwar privatgelände sein jedoch gelten auch dort die STVO, also brauchst du dafür ein Führerschein.

Auf befriedetem Privatgelände (= Zaun drumherum) darfst Du das - Einverständnis des Besitzers vorausgesetzt.

Was nicht umfriedet ist, zählt als öffentliche Verkehrsfläche, und Du darfst nicht.

Was möchtest Du wissen?