Darf man auf Feldwegen betrunken Auto fahren?

7 Antworten

Das Führen eines Kfz unter Alkoholeinwirkung im öffentlichen Straßenverkehr ist strafrechtlich zu verfolgen. Feldwege sind regelmäßig tatsächlich öffentlicher Verkehrsraum (Ausnahme: eingezäunter Privatgrund), auch wenn durch Verkehrszeichen der allgemeine Verkehr nicht erlaubt ist. Bei nicht öffentlichem Verkehrsraum ist nur haftungsrechtlich (im Schadensfall) was zu machen. Die Antwort ist also: nein !

Wenn es nicht Dein Feldweg ist, darfst Du darauf überhaupt nicht fahren, Wenn es Deiner ist, und ein Zaun drumherum, dann ja.

Nein, auf keinen Fall! Ein Feldweg ist kein eingezäuntes Privatgrundstück!!!!

Was möchtest Du wissen?