Darf man auf einem Laptop einen Magneten drauf legen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da sollte eigentlich nichts passieren. Die meisten behaupten zwar, dass dann die Festplatte gelöscht wird. Das ist aber nur ein Mythos. Unten habe ich dir ein Video dazu verlinkt. Der Magnet auf dem Tablet ist wohl für die Hülle, oder? der ist bei weitem nicht stark genug, um irgendwelche materiellen Schäden anzurichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaputt gehen die nicht aber es kann zu Datenverlust führen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Magnet zu schwer, dann hast du ein echtes Problem. ;-) Spaß beiseite, lies dort weiter -> http://www.pcfreunde.de/artikel/a323/die-10-groessten-pc-mythen-digitaler-aberglaube-oder-harte-fakten/

Daraus:

"Doch hat der Magnet-Mythos durchaus einen wahren Kern: Wenn nämlich eine Festplatte im laufenden Betrieb einem Magnetfeld ausgesetzt wird, kann
das die Bewegungen des Lesekopfes stören. Dadurch gehen unter Umständen tatsächlich Daten verloren und die Festplatte kann sogar dauerhaften Schaden nehmen. Es gilt also die Faustregel: Ist die Festplatte in
Betrieb, Magneten weg!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?