Darf man auch schon bevor man 18 Jahre alt ist OHNE die Erlaubnis der Eltern ausziehen oder geht das nicht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

du kannst ohne erlaubnis deiner eltern nur dann "ausziehen", wenn es dafuer gute gruende gibt, die auch vom jugendamt anerkannt werden (du z.b. geschlagen wirst etc.).

das heisst allerdings nicht, dass du eine eigene wohnung bekommst, sondern du wirst im heim, bei pflegeeltern oder im betreuten wohnen (WG mit anderen jugendlichen) untergebracht.

ausziehen kannst du mit 18, wenn du dir eine wohnung leisten kannst.

Ohne Genehmigung kannst du nur mit Hilfe des Jugendamtes ausziehen. Dies geschieht aber idR nur bei massiver Kindeswohlgefährdung. Hier reichen die üblichen Pubertätsprobleme zuhause nicht aus. Dazu wirst du dann im besten Falle in ein betreutes Wohnen kommen. Zu deiner Freundin kannst du auf keinen Fall mit Hilfe des Jugendamtes ziehen.

Wissen überhaupt die Eltern deiner Freundin bescheid? Normalerweise ist man ja schon mit einem Teenager vollauf beschäftigt. Würden dich die Eltern aufnehmen, sollte deine Mutter zustimmen?

Kommentar von kaymika
17.01.2016, 18:54

Ja die Eltern würden mich aufnehmen. Sie würden mich (falls das passieren würde) adoptieren. Meine Mutter findet jedoch, dass meine Freundin ein alscher Umgang für mich ist.

0

sie kann es dir schon verbieten aber soweit ich weiß darf man schon mit 16 ausziehen :D

Hi,

unter 18 brauchst du die Einverständnis beider Elternteile. Mind. einer muss auch den Mietvertrag unterschreiben.

Wenn sie es dir beide erlauben, kannst du rein rechtlich auch schon mit 15 ausziehen. Finanziert werden muss es auch durch dich oder deine Eltern.

Du brauchst die Erlaubnis der Eltern oder es müssen wichtige Gründe vorliegen ( wirst daheim geschlagen etc)

Aber von was möchtest du das denn eigentlich bezahlen?

Kommentar von kaymika
17.01.2016, 18:55

Wie ich schon mal als Kommentar geschrieben habe, würde mich meine Freundin bzw. deren Eltern mich aufnehmen.

0

Im Regelfall geht das nicht bevor du nicht volljährig bist. Es wäre mit Hilfe des Jugendamts möglich aber da auch nur in besonderen Fällen wenn das Kindeswohl gefährdet ist.

Da deine Mutter bis du 18 bist das Sorgerecht für dich hat, hat sie die Erlaubnis dir das zu verbieten.

Geht nicht. Deine Mutter hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Ohne ihre Einwilligung läuft nichts.

Kommentar von PillePalleAbisZ
17.01.2016, 14:57

Schwachsinn... Du kannst spätestens mit 16 im betreuten Wohnen leben auch wenn die Eltern dagegen sind

0

Minderjährige brauchen die Erlaubnis der Eltern.

Was möchtest Du wissen?