Darf man Artikel bie ebay kaufen und sie woandersat weiter verkaufen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r mariwonasu,

natürlich kannst Du Dich auch zum Thema „eBay“ auf unserer Plattform informieren. Wir möchten allerdings an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Teilnahme bei eBay entsprechend der AGB von eBay erst ab erreichter Volljährigkeit (d.h. ab 18 Jahre) erlaubt ist.

Vielen Dank für Dein Verständnis

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Wer vorhat, wiederholt Dinge zu erwerben oder herzustellen, um sie mit Gewinn weiterzuverkaufen, betreibt schon ein Gewerbe ! Ob sich die Gewinnerzielungsabsicht erfüllt oder nicht, ist egal. Und wer ein Gewerbe betreibt, muss dies beim Gewerbeamt anmelden.

Kurzfassung: Erwirbst du regelmäßig Dinge zum Weiterverkauf, musst du das anmelden. Sonst nicht ! Die Höhe des Umsatzes oder des Gewinns spielen keine Rolle, denn schließlich müssen sich auch Firmen, die Verluste machen, anmelden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du sowas nachhaltig (= wiederholt) machst, handelst Du in den Augen der Finanzbehörden bereits gewerblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solang es nur Ausnahmsweise so gemacht wird brauchst du kein Gewerbe. Das brauchst du wenn du das ganze gewerblich betreiben willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dass ist kein Problem. Habe auch schon ersteigerte Artikel von Ebay sogar selbst wieder bei Ebay verkauft. Zum Beispiel Klamotten die mir nicht gepasst haben. Wenn Du Privatverkäufer bist, brauchst Du auch kein Gewerbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein Gewerbe musst du natürlich nicht anmelden. Du müsstest, wenn du so etwas häufiger machst, die so erzielten Einkünfte allerdings versteuern.

Ich nehme mal an, dass du volljährig bist? Denn eBay ist ab 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geochelone 28.03.2013, 12:15

Das ist ja nun völliger Quatsch ! Einkünfte aus Handel versteuern aber kein Gewerbe anmelden ???

0
skyranger 28.03.2013, 12:34
@Geochelone

Richtig. Du musst nicht für jeden Kleinscheiß gleich ein Gewerbe anmelden.

0

Ich denke du kannst das völlig bedenkenlos ohne Gewerbe weiterverkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 5 Euro sicher noch nicht, aber wenn du das öfter machst und einen bestimmten Umsatz erzielst schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geochelone 28.03.2013, 12:13

Das Gewerberecht kennt keine Umsatzgrenzen !

0
YK1972 28.03.2013, 13:39
@Geochelone

Ich glaube, da bist du etwas falsch informiert. Wenn es diese nicht gäbe, dann gäbe es auch nicht den Unterschied Kleinunternehmen und Unternehmen. Denn hierbei wird sehr wohl ein Unterschied anhand des Jahresumsatzes gemacht.

0

Muss ich Gewerbe anmelden ?

Wenn du öfter sowas machst, dann ja.

Und welches gewereb

Gewerbe ist Gewerbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?