Darf man Antibiotikum absetzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Heute Abend solltest du dein Medikament noch nehmen. Morgen früh gehst du dann direkt zum Arzt und schilderst deine Probleme. 

Im Zweifelsfall kannst du dann nach dem Arztbesuch die Tablette noch nehmen. 

Zudem haben fast alle Antibiotika Nebenwirkungen, die auf den Magen-Darm-Trakt wirken. Ob ein AB, dass diese NW nicht hat, bei dir auch einsetzbar ist, muss der Arzt entscheiden. 

Wenn du sowieso schon Probleme mit dem MD-Trakt hast, wird es vermutlich auch für deinen Arzt schwierig werden ein passendes AB zu finden. 

Dennoch wünsche ich Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
a0a0a0 18.09.2016, 21:44

Alles Klar, Dankeschön :)!

0

Antibiotika sollte man nicht eigenständig absetzen, eine Packung ist in der Regel für eine Therapie ausgelegt und dann muss auch die ganze Packung eingenommen werden, auch wenn die Beschwerden schon abgeklungen sind. Ansonsten überleben übrig gebliebene Bakterien in deinem Körper und werden resistent gegen Antibiotika. Also heute Abend nochmal eine nehmen, morgen dann Rücksprache mit dem behandelnden Arzt halten. Wahrscheinlich sagt dir der Arzt aus dem oben genannten Grund aber auch nichts anderes, er kann dir nur ein weiteres Medikament gegen Übelkeit verschreiben wenn das erforderlich ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte setze Antibiotika nur mit Absprache vom Arzt ab!

Bakterien können sonst gegen das Antibiotika resistent werden, so es bei der nächsten Behandlung nicht mehr wirkt und stärkere Medikamente benötigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein du darfst sie keinesfalls absetzen. Wenn du sie jetzt absetzt aknns sein das da n och bakterien da sind die sich wieder ausbreiten könnten und das sind dann welche die gegen das Antibiotikum resistent sind. Und dann kanns sein das das eine chronische krankheit wird die man mit keinem Antibiotikum mehr weg kriegt. Es gibt shcon viele fälle wo bakterien so multiresistent sind das sie kaum noch mit irgendeinem antibiotikum heilbar sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
a0a0a0 18.09.2016, 21:18

Das heißt ich muss da Jtzt durch obwohl es mir wirklich sehr schlecht geht :(((ok, aber Dankeschön für die Antwort:)!

0
X3rr0S 18.09.2016, 21:18
@a0a0a0

ja die zwei tage schaffst du auch noch! bin ich mri sicher wünsche dir gute besserung und das es dir nciht ganz so schlecht wird

0

Antibiotika sollte man generell nie absetzen wegen resistenzbildung.
Wenn du aber probleme damit hast,morgen zum arzt und beraten lassen. Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Ruecksprache mit dem Arzt wuerde ich in diesem Fall ein Antibiotikum nicht absetzen.   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?