Darf man andere Leute Filmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Willst du eine einzelne Person filmen, dann musst du erst fragen und es dir "genehmigen" lassen.

Ich glaube ab einer "Gruppe" von mindestens 10 oder 20 Leuten (trifft zB auf eine Fußgängerzone zu) musst du nicht um Erlaubnis fragen, da es sich hier um eine "Menschenansammlung" handelt. (Ich kenne die genauen Bezeichnungen nicht).

Einzelne Personen dieser Ansammlung können dich aber ansprechen und verlangen, dass du sie bei einer öffentlichen Vorführung (zB Youtube) unkenntlich machen musst.

PS: Mir hat das mal ein Fotograf (beruflich) ausführlich erklärt mit Gesetzen usw... Ich hab das jetzt nur mal grob zusammengefasst.

Also in Deutschland ist es so:: Wenn man jetzt eine Person filmt ohne sie vorher zu fragen Kann dich die Person anzeigen wegen Verletzung des Persönlichkeitsrechtes.(Darunter zählen auch Videos und Fotos) 

( Allerdings wenn die Leute das nicht mitgekriegt haben dass du sie filmst oder fotografierst darfst du die Bilder oder Videos behalten. Aber du darfst jetzt nichts ins Internet stellen.[Kann auch verboten sein]

bevor man einen wildfremden menschen filmt, kann man ja fragen, ob es erlaubt ist

wenn man aber sich filmt und der wildfremde zufällig in Bild läuft 

0

Was möchtest Du wissen?