Darf man am Montag nach den Ferien eine Arbeit schreiben?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

http://www.elternwissen.com/schule-und-eltern/schulprobleme/art/tipp/klassenarbeiten-das-duerfen-lehrer.html

Leider gibt es aber keine bundesweit einheitliche Regelung. In einigen Bundesländern darf am ersten Tag nach Ferien sowie auch nach Sonn- und Feiertagen keine Klassenarbeit geschrieben werden. Erkundigen Sie sich beim Lehrer Ihres Kindes nach entsprechenden Verordnungen, und fragen Sie nach etwaigen schulinternen Vereinbarungen.

Allerdings - jeder hat jetzt noch am WE Zeit sich vorzubereiten. Was würde sich für Euch ändern? Die Arbeit war dem Anschein nach angekündigt - also würde es doch niemandem etwas bringen sich darauf zu berufen, dass diese Arbeit am Montag nicht geschrieben werden dürfte - aber am Dienstag wäre es zulässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf man. Es ist ein regulärer Schultag und man hat ja in den Ferien sogar relativ viel Zeit zur Vorbereitung.

Zumindest in den höheren Klassen ist dies gar nicht mal so ungewöhnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es finden sogar Prüfungen (Schule) am Montag nach den Ferien statt, daher dürfen wohl auch Klassenarbeiten geschrieben werden. Außerdem kann man doch für Deutsch nichts lernen. Also alles im grünen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darf man, solange diese vorher rechtzeitig angekündigt wurde. Allerdings machen das normalerweise wenige Lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was hat dich denn daran gehindert dafür zu lernen? es war doch reichlich zeit. irgendwann wirst du vllt arbeit haben. da ist es nicht üblich das nach dem urlaub erst mal einige tage nicht gearbeitet wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es nicht erlaubt sein, am Montag nach den Ferien gleich eine Arbeit zu schreiben?

Schließlich wird euer Lehrer kein Anfänger sein und hat die Arbeit im übrigen ja bereits im Voraus angekündigt.

Du kannst natürlich auch bis Montag warten und dann den Rektor fragen, ob der Lehrer nach den Vorschriften das "darf". Das könnte aber auch in die Hose gehen, falls der Rektor dies bestätigt und du dich nicht vorbereitet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte das nicht gehen?

Ist eine Überprüfung des Wissens, u d das ist ja gerade nach "langer" schulfreier Zeit ganz interessant 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja rein theoretisch ist das möglich. Ich persönlich finde es aber eher schwachsinnig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heidrun1962a
17.06.2017, 12:38

wieso? Da hat man doch lange Zeit um dafür zu lernen.

2
Kommentar von MaxMusterjunge
17.06.2017, 16:29

@Heidrun1962a Ja aber normalerweise schließt man mit Ende des Schuljahres auch die spezifischen Themen ab.

0

Wenn die Arbeit eine Woche vorher angekündigt wird, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange die Arbeit angekündigt ist, darf man sie auch schreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist möglich!

Gut finde ich es aber nich'!! (Warum liegt auf der Hand)

PS: Das ist eine perfekte Frage für das "Gute Frage" Feature Umfrage.

LG Eddie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
17.06.2017, 17:30

Was liegt denn da auf der Hand? 

0

ja das geht sonst würde euer leherer das ja nicht machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf man das!

Immer diese Fragen, ob die Lehrer das dürfen, langsam ja furchtbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich, warum denn nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte das nicht gestattet sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?